Schlagwort-Archive: Kloster

Materialien zum Vortrag „Denkmalerbe finanzieren und erhalten – am Beispiel Kloster Grünhain“

Zuerst stellte Joachim Rudler, Bürgermeister der Stadt Grünhain-Beierfeld die Geschichte des Klosters Grünhain vor und zeigte den heutigen Stand der Klosteranlage sowie der erhaltenen Gebäude auf.

Materialien zum Vortrag „Denkmalerbe finanzieren und erhalten – am Beispiel Kloster Grünhain“ weiterlesen

Die Stadt Grünhain Beierfeld – bietet im 19. IP-Building Forum – Immobilien Investment & Projektentwicklung.

Joachim Rudler, Bürgermeister der Stadt Grünhain-Beierfeld   und der Architekt Heiko Schilling halten gemeinsam einen Vortrag unter dem Titel Denkmalerbe finanzieren und erhalten – am Beispiel Kloster Grünhain“, zeigen Immobilien Investment, mögliche Projektentwicklungen und die Vorteile von Firmenansiedlungen in der aufstrebenden Stadt, auf.  Lernen Sie Bürgermeister Joachim Rudler, Architekt Heiko Schilling und Herrn Jan Kammerl von der Wirtschaftsförderung Erzgebirge auf dem 19. IP-Building Forum am 19. November in der Schaubühne Lindenfels in Leipzig persönlich kennen. 
Der folgende Link  führt Sie zum gesamten Programm und der Online-Anmeldung über das Ticketsystem unseres Mitveranstalters Schaubühne Lindenfels Leipzig.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Die Stadt Grünhain Beierfeld – bietet im 19. IP-Building Forum – Immobilien Investment & Projektentwicklung. weiterlesen

Klostergespräch zum Vorhaben „Heil- Würzkräuter Manufaktur im Kloster Grünhain“ am 07.05.- 13 Uhr.

Das Vorhaben „Heil- Würzkräuter Manufaktur im Kloster SeniorenZentrum Grünhain“ Generationsübergreifend, inkludierend mit Wanderungen, Seminaren und kleiner Produktion soll schon vor Baubeginn, auch unter touristischen Aspekten, durchdacht und geplant werden. Ich freue mich mit Bürgermeister Rudler und unserem Projektentwicklungsteam, dass wir neben der örtlichen Unterstützung ua durch Frau L. Schön, nun auch auf Bundes- Freistaatebene die vielseitige Expertin Frau Dipl. – Ing. Heike Delling gewinnen konnten.

Bereits am 07.Mai 13 Uhr findet die erste Begehung und Projektabsprache im Kloster statt, zu der interessierte Bürger im Rahmen der offenen „Klostergepräche“ eingeladen sind.

Frau Dellinger, Bundesvorstandsmitglied im BAGLOB, wird am 07.Mai 13 Uhr, sich, Ihr Engagement und gemeinsam mit uns im Austausch, erste Gedanken zur Konzeption und möglicher Umsetzung vorzustellen, besprechen.

„Liebes Kloster Grünhain Entwicklungsteam, besten Dank für die Einladung an Ihrem Vorhaben am Kloster Grünhain mitzudenken.  Aus meiner Welt bringe ich gern die Stärken der Bildung für nachhaltige Entwicklung mit Blick auf den Lernort Bauernhof ein. Ich bin als Vorstand und Akteur in der Wissenschaftsinitiative der BAGLoB international dazu vernetzt. Als Landwirtin aus Sachsen suche ich stets nach Brücken und gemeinsamen Vorgehen zwischen Gesellschaft und regionaler Landwirtschaft. Als Beraterin habe ich mit diversen Projekten zur nachhaltigen Nutzung ländlicher Standorte Erfahrungen. Passend scheint mir zu erwähnen, meine gute Verbindung zum Lernort Kloster Buch in Mittelsachsen. Als Wissenschaftlerin begleite ich in einem Projekt in der Hochschule Mittweida Landwirtschaftsbetriebe bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung als Alternative zur Werkstatt. Aktuelle Informationen und mehr zu meinen Vorhaben finden Sie hier:

www.generationenlandwirtschaft.de

„Ich freue mich auf die gemeinsamen Austausch, Planung, Umsetzung und Entwicklung.“ Herzliche Grüße von Heike Delling aus Chemnitz

Vorhaben „Heil- Würzkräuter Manufaktur im Kloster SeniorenZentrum Grünhain“

Das Vorhaben „Heil- Würzkräuter Manufaktur im Kloster SeniorenZentrum Grünhain“ Generationsübergreifend, inkludierend mit Wanderungen, Seminaren und kleiner Produktion soll schon vor Baubeginn, auch unter touristischen Aspekten, durchdacht und geplant werden. Ich freue mich mit Bürgermeister Rudler und unserem Projektentwicklungsteam, dass wir neben der örtlichen Unterstützung ua durch Frau L. Schön, nun auch auf Bundes- Freistaatebene die vielseitige Expertin Frau Dipl. – Ing. Heike Delling gewinnen konnten. Bereits am 07.Mai 13 Uhr findet die erste Begehung und Projektabsprache im Kloster statt, zu der interessierte Bürger eingeladen sind.

Vorhaben „Heil- Würzkräuter Manufaktur im Kloster SeniorenZentrum Grünhain“ weiterlesen

Machbarkeitsstudie und Umsetzung einstimmig vom Stadtrat angenommen.

Ein hart erarbeiteter Erfolg für unser Projektteam. Der Stadtrat Grünhain beschloß einstimmig die Annahme unserer #Machbarkeitsstudie „Kloster Grünhain – Revitalisierung. Eine historische Liebhaberimmobilie mit nachhaltiger Rendite.“ und die Umsetzung gem Studie.Kloster, Kloster Anlage Grünhain. Siehe:
http://www.ip-building.de/w/?s=Kloster

#realestate #denkmalschutz #heritage betreutes #Wohnen #Steuerersparnis #Eigentumswohnungen #Gewerbeeinheiten #Seniorenzentrum #Energie
#Openair #Park #Kräutermanufaktur

Foto: Dr. Benjamin Barth.