oikos Leipzig – Engagement für einen Wandel hin zur nachhaltigen Gesellschaft. Forum Beitrag 29.10.14

Die Studierenden-Initiative oikos Leipzig e.V. wird beim diesjährigen 16. IP-Building Dialog Forum am 29.10.2014 im Rahmen der Messen euregia und new mobility vertreten sein und am Postermarkt teilnehmen.
oikos ist eine internationale Studierendenorganisation, die sich für die Förderung einer nachhaltigen Gesellschaft im Spannungsfeld zwischen Ökonomie, Ökologie und Sozialem einsetzt. Insbesondere soll das Bewusstsein der Studierenden, Wissenschaftler und Unternehmen für Themen der Nachhaltigkeit gestärkt werden. oikos Leipzig ist eine von vielen Lokalgruppen des Netzwerks und wurde im März 2012 an der Universität Leipzig gegründet.

Die Vision von oikos Leipzig
Globaler Klimawandel, Biodiversitätsverlust, Grenzen fossiler Rohstoffe, Übernutzung erneuerbarer Ressourcen, Wasserknappheit, Welternährung – all das sind Schlagwörter für die größten Herausforderungen der Menschheit. Die Mehrheit der Wissenschaftler ist sich einig, dass wir zur Lösung dieser Herausforderungen unsere Lebensweise entscheidend ändern müssen.

So sind beim Verfolgen wirtschaftlicher Ziele ökologische Grenzen und Rückwirkungen aber auch soziale Aspekte zu berücksichtigen, um einen nachhaltigen Entwicklungsweg einzuschlagen. Unsere Abhängigkeit von der Natur lässt sich nicht durch menschengemachte Innovationen ersetzen. Auch kann soziale Ungleichheit nicht allein durch Wirtschaftswachstum verringert werden. 

Die Ökologie ist nicht bloß ein Teil unseres Wirtschaftssystems, vielmehr ist unsere Gesellschaft eine Teilmenge des ökologischen Gesamtsystems. Um Einschränkungen der Lebensweise unserer Mitmenschen heute und in der Zukunft zu verhindern, ist ein Umdenken, welches sich in Taten niederschlägt, nötig.

Gesellschaftliches Engagement
Als eine Initiative junger und motivierter Studierender der Universität Leipzig engagiert sich oikos Leipzig für einen umfassenden Wandel hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft. Dazu bietet die Universität den richtigen Raum. Hier können Studierende, aber auch Professoren und andere Angestellte der Universität für das Anliegen von oikos sensibilisiert werden. Außerdem entsteht im universitären Rahmen neues Wissen. So will der Verein die Lehre nachhaltig mitgestalten und die Forschung beeinflussen sowie neue Anreize setzen.

Dazu organisiert oikos Leipzig disziplinübergreifende Veranstaltungen wie wissenschaftlich und praktisch orientierte Vorträge und Workshops sowie Exkursionen und Filmabende. Damit sollen nicht nur die Studierenden, sondern auch Professoren, Doktoranden, Unternehmer, Politiker sowie andere Interessierte angesprochen werden.

Hier geht es zu bisherigen und kommenden Projekten.

Über die IP-Dialog Foren
IP steht für integrierte, innovative Planung, nachhaltigen Bau und Betrieb. Dies kann nur durch interdisziplinären Verbund geleistet werden , in dem gleichberechtigt mit den Fächern der Ingenieurplanung auch Geographie, Ökologie, Ökonomie und die Sozialwissenschaften Beiträge leisten. Die IP-Dialog Foren kommunizieren diese Erkenntnisse mit Partnern, verknüpfen Akteure, fördern den Wissens- und Erfahrungsaustausch sowie die praktische Anwendungsentwicklung im Verbund.

Wirtschaft, Industrie, Wissenschaft und Kommunen – Chancen für, in und aus der Euro-Region! Gemeinsam Potentiale entdecken, bewerten und heben. Treffen Sie Investoren, Entwickler, Vermarkter, Planer, Architekten, Produktionsleiter und Bauherren. Nutzen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen die IP-Building Dialog Foren bieten. Das 16. Forum stellt innovative Konzepte vor, verknüpft Sie mit Interessenten, Kunden, Auftragnehmern, Auftraggebern und zukünftigen Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kommunen.

Datum:  29.10.2014, 9:00 Uhr – 18:00 Uhr

Ort:  Messe Leipzig , Congress Center Leipzig,  Messe-Allee 1, 04356 Leipzig

Buchen Sie hier sofort und nutzen Sie noch die Frühbucher Rabatte!
Unsere Kontaktdaten – wir freuen uns auf Ihren Anruf,  Ihre Anfrage, Vormerkung, Buchung oder Ihren Formulareintrag.  Wer war bereits Teilnehmer? Hier finden Sie unsere Referenzen. Hier finden Sie unser aktuelles  Anmeldeformular zum Download.

Alle Angebote nur für gewerbliche und institutionelle Teilnehmer, freibleibend und zzgl. 19% MwSt.  Die Zusage durch uns kann nur erfolgen, sofern noch freie Plätze, bzw. Ausstellerflächen verfügbar sind. Unsere AGBs finden Sie hier.

.