Werden Sie Investor, Teilhaber, oder Akteur im gemeinützigem Lernort -Mindspace- in der Gr. Kreisstadt Zschopau

Nutzen auch Sie als Anleger, Miteigentümer oder Akteur unser Angebot, neue, erfolgreiche Wege, Formen der Umsetzung in Immobieleninvestitionen.  Dies im Bereich kooperativer Gewerberäume,  gemeinnütziger Wohn- und Raumkonzepte mit stabiler,  guter, nicht nur geldlicher Verzinsung und Ertrag . Verjüngern Sie mit uns ein Denkmalgebäude in einen modernen -Mindspace- Lernort mit Coworking Space und Gründerberatung. Das Projekt wird im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Städtebaulicher Denkmalschutz“ mit Mitteln des Bundes, des Freistaates Sachsen und der Grossen Kreisstadt Zschopau geförert.

Die IP-Gruppe , durch das Programm VitosBee Invest , informiert, berät und bringt Gemeinwohl orientierte Eigentümer, Investoren, Bauherren und Fördermittelanbieter, Einzelpersonen, Zivilgesellschaft, Kommunen, Stiftungen zu Bau- und Sanierungsvorhaben von Denkmalliegenschaften zusammen. Wir fördert den Denkmalschutz und gemeinwohl integratives,  inklusives Denken und Handeln nicht nur durch die jährlichen Foren. In der Immobilien- , Bau-, Wohn- und Kommunalwirtschaft, sorgen wir dafür, dass neben der Technik, auch die ökologischen, ökonomischen, sozialen, politischen und historischen Ebenen beachtet und einbezogen werden. Dies wird hier an einem aktuellem Beispiel, dem Denkmalobjekt Mindspace in Zschopau aufgezeigt

Das Denkmalobjekt -Mindspace- bietet Anlegern, Investoren und Mietern mit Fertigstellung 2021-2022 folgendes:
  • Langfristig lohnende Investitionen, besonders auch durch Steuervorteile aufgrund des Denkmalschutzgesetzes AfA. Wertzuwachs / Beteiligung an der Revitalisierung der Liegenschaft mit gemeinwohl fokusierter Nutzung.
  • Sanierung und Bewahrung dieses geschichtsträchtigen Objektes unter Einbeziehung nachhaltiger Nutzungskonzepte durch vorgemerkte Miet- bzw. Eigentumswohnungen und Gewerbeeinheit. Ein VitosBee Lernort, Coworking und Gründerraum.
  • Verlässliche Partnerschaft mit der Stadt Zschopau.
  • Projektentwicklung mit gestandenem Expertenwissen und langjähriger Erfahrung in der Entwicklung denkmalgeschützter Objekte.
  • Absicherung von Einlagen über Grundbucheintrag.
  • Zugesichert Darlehnszinz mit zur Zeit 3 %, wo anwendbar Denkmal AfA!
  • Vielfältige Abschreibungsmöglichkeiten und Steuervorteile bei Grundsteuer, Herstellungs- und Erhaltungskosten.
  • KfW-Fördermittel für energieeffizientes Bauen und Sanieren.
  • Mitgestaltung für Anleger, Käufer und Mieter sind bis auf weiteres jetzt noch möglich.

Für Fragen unter weitere Unterlagen steht Ihnen jederzeit
Herr Toralf Zinner / ZM-Management,  Mail:  t.zinner @ zm-management.de, oder
Herr Georg von Nessler / IP-Building , Mail: Nessler @ IP-Building.de 
zur Verfügung.

Herr Zinner ist der verantwortlicher Projektmanager  gegenüber den Investorengruppe, bei diesem Objekt, der Stadt Zoschopau und dem Freistaat Sachsen, die die Sanierung und Umnutzung mit des städtebaulich wichtigen Denkmalgebäudes mit Mitteln des
Bund-Länder-Programms „Städtebaulicher Denkmalschutz“ mit Mitteln des Bundes, des Freistaates Sachsen und der Grossen Kreisstadt Zschopau geförert.

Hier eine Nutzungsskizze des Mieters für die EG Gewerbefläche :
20190728-VitosBee-Mieter-LernOrte-Leiter-Frank-Lemloh-v3 (2)

.

Beitragsbild / Gebäudevisiualisierung: GLS  – das ausführende Stadtplanungs- und Architekturbüro,  ein nach BauGB anerkannter Sanierungsträger für die Freistaaten Sachsen und Thüringen. http://www.gsl-sachsen-thueringen.de/
.