Schlagwort-Archive: Gesellschaft

Staatsminister Martin Dulig SPD setzt sich für fairen Onlinehandel, gemeinsam mit der VitosBee Iniative, ein.

Photo: Georg von Nessler de Nesle, Toralf Zinner und Frank Lemloh der IP-Gruppe im Austausch mit Staatsminister Martin Dulig #SPD und stellvertretenden #Ministerpräsident #Sachsen zu den Themen Fairer Handel und Dienste im #Internet. An diesem Abend übernahm der Stastsminister dankenswerter Weise die Schirmherrschaft des 4 Jahres Projekts #VitosBee

Staatsminister Martin Dulig SPD setzt sich für fairen Onlinehandel, gemeinsam mit der VitosBee Iniative, ein. weiterlesen

Netzwerker für ökonomische, ökologische, soziale Innovation – die IP-Gruppe.

Die Netzwerker, hier IP-Building innerhalb der IP-Gruppe,  verstehen sich als Förderer, Informationsvermittler, u.a. als „Übersetzer“ von Expertenwissen in Orientierungswissen. Sie, die einzelnen interdiziplinär denkenden und arbeitenden Netzwerkpartner,  werden u. a. beauftragt potenzielle Wissensträger- und Kooperationspartner aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Kommunen zu Themen  rund um nachhaltiges Bauen und Energie im Rahmen von Projektarbeit, aber auch in Foren und Seminaren zusammen zu bringen. Netzwerker für ökonomische, ökologische, soziale Innovation – die IP-Gruppe. weiterlesen

Projektpartner? eGames-, Schwarmwissen – als neue Wege der Akteursbeteiligung.

TED talk

„Spiele wie World of Warcraft geben Spielern die Möglichkeit, Welten zu retten und spornen sie dazu an, sich wie Helden zu verhalten. Was wäre, wenn wir die Energie dieser Spieler einsetzen könnten, um Probleme in der Realität zu lösen? Prof. Dr. Jane McGonigal meint, das können wir, und erklärt wie.“

Projektpartner? eGames-, Schwarmwissen – als neue Wege der Akteursbeteiligung. weiterlesen

Akteur im 18. Forum am 27.11.18: Jonas Klinkenberg – Vorstand, Produktions- und künstlerische Gesamtleitung

Hiermit möchten wir  Akteure ,  aktive Beitragenden und Unterstützer, unseres
18. IP-Building Forum am 27.11.18 in Leipzig in einem Kurzprofil vorstellen. Dies damit Sie , als Nachfrager oder Anbieter, Kontakte knüpfen. sich vernetzen werden. Fachfragen stellen und in  weiterführende Dialoge und Austausch treten können.
Jonas Klinkenberg, Künstlerische Gesamtleitung des Figurentheaterzentrum Lindenfels
Westflügel, [1] Mitglied des Sprecherkreis Darstellende Kunst von Leipzig plus Kultur [3].
freischaffender Künstler [z.B. neon palace [2], Akteur im 18. Forum am 27.11.18: Jonas Klinkenberg – Vorstand, Produktions- und künstlerische Gesamtleitung weiterlesen

Karte Kommunale Gebietsgliederung - Stadt Leipzig

„Stadtentwicklung – Nur die offene, bunte Stadt gewinnt!“

Einladung – zum 18. IP-Building Forum am 27.11.18 ab 16 Uhr in Leipzig West,

„Stadtentwicklung – Nur die offene, bunte Stadt gewinnt.“

Welche Standortfaktoren beeinflussen, leider von Immobilienanbietern und Kommunen oft unterschätzt, immer stärker Unternehmensansiedlungen und Arbeitsplatzwahl – besonders in neuen Dienstleistungssektoren ?
„Stadtentwicklung – Nur die offene, bunte Stadt gewinnt!“ weiterlesen

Karte Kommunale Gebietsgliederung - Stadt Leipzig

Stadtentwicklung, Bürgerbeteiligung: „Deutschlands erstes Amt für Wunscherfüllung in Leipzig eröffnet.“

„Leipzig ist nach vielen Jahren der Einwohnerverluste heute eine der am schnellsten
wachsenden Großstädte in Deutschland. Damit wächst auch das Wunschvolumen in Leipzig. Die Strategie der „Verwaltung“ passt sich diesem Bedarf an und gründet das deutschlandweit erste „Amt für Wunscherfüllung und Vielleicht-Management“, um die Wünsche zu erfassen.“ So die Geschäftsführerin des Initiators Haus Steinstrasse ( ein beispielhaftes soziokulturelles Zentrum in Leipzig ) Ulrike Bernard. Stadtentwicklung, Bürgerbeteiligung: „Deutschlands erstes Amt für Wunscherfüllung in Leipzig eröffnet.“ weiterlesen

Otto Herz: Da soll ich zukünftige Lehrer ausbilden? Die kommen so grau und lieblos da raus wie diese Räume.

Auszug aus dem Interview “ Mein Leben prägt mein Lehren – Gespräch mit Georg von Nessler, Otto Herz und Alfred Fuhr – Januar 2018″ Otto Herz: Da soll ich zukünftige Lehrer ausbilden? Die kommen so grau und lieblos da raus wie diese Räume. weiterlesen

Graue Klassenzimmer in außergewöhnliche Räume – Inka Gierden und Julien Collieux wandeln!

Wandlungen

„Inka Gierden und Julien Collieux haben sich nach dem Kunststudium in Bremen, Berlin und Marseille auf die Gestaltung von Wänden spezialisiert. Sie verwandeln  Büros, Kitas Restaurants und bald auch graue Klassenzimmer in außergewöhnliche Räume.“ Graue Klassenzimmer in außergewöhnliche Räume – Inka Gierden und Julien Collieux wandeln! weiterlesen

Wir sin berufen Archithekten unserer Zukunft zu sein und nicht ihre Opfer

LernOrte ? Das prallt auf eine Struktur, die dafür nicht gedacht war – schaffen wir neue Räume!

Schulen als Lebenslernorte begreifen. Das prallt auf eine Struktur, die dafür nicht gedacht war – schaffen wir neue!
LernOrte ? Das prallt auf eine Struktur, die dafür nicht gedacht war – schaffen wir neue Räume! weiterlesen