Staatsminister Martin Dulig SPD setzt sich für fairen Onlinehandel, gemeinsam mit der VitosBee Iniative, ein.

Photo: Georg von Nessler de Nesle, Toralf Zinner und Frank Lemloh der IP-Gruppe im Austausch mit Staatsminister Martin Dulig #SPD und stellvertretenden #Ministerpräsident #Sachsen zu den Themen Fairer Handel und Dienste im #Internet. An diesem Abend übernahm der Stastsminister dankenswerter Weise die Schirmherrschaft des 4 Jahres Projekts #VitosBee

Das gemeinwohlorientierte, OpenSource- und OpenData-Projekt

VitosBee ist regional fokussiert. Pilotprojekte sind verortet in Grünhain-Beierfeld, Zschopau und in einem Mobilbus, die unter anderem als LernOrte konzipiert sind. Ziel ist die Stärkung der regionalen Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft, aus Kommunen und Sozialwirtschaft sowie die Unterstützung von Medienkompetenz und Digitalen Bildung.

Ein besonderer Fokus ist die Förderung der lokalen Wettbewerbsfähigkeit

von stationären KMUs und NPOs, die durch Unfairness im #Onlineshopping und Digitalen Diensten bisher signifikante Nachteile erleiden. #VitosBee wird mit gemeinsam erstellten Anamnesen, innovativen Konzepten und Umsetzungsbegleitungen Hilfe zur regionalen Selbsthilfe bieten. Das Konzept greift teils Ideen der im 19. und 20. Jahrhundert entstandenen #Genossenschaftsbewegung auf, welche die Einkaufs- und Beschaffungsstrukturen revolutionierte.

Heute geht es im Gegensatz zum 20. Jahrhundert darum, gemeinsam den marktbeherrschenden Giganten neue kollektive #Absatz – und Distributionsnetze entgegen zu setzen.

Kurz – „David gegen Goliath“. Das Buch mit gleichlautendem Titel und sein Autor ist VitosBee Beirat, Inspirationsquelle und lebendiger Lotse zugleich.

Werden auch Sie Nutzer:In und Mitwirker:In!

Hier Ihr direkter Kontakt zur Projektleitung:

Georg von Nessler de Nesle
nessler@ip-dialog.de

+49 157 38 295 296

Dipl.-Ing. Toralf Zinner
zinner@ip-building.de

+ 49 172 7929312