Schlagwort-Archiv: Wissen

Wir beraten auch Sie gerne zu und in Polen und der Ukraine.

IP-B_Post_600x315Holger Haugk ist unser ausgewiesener Ost- und Mitteleuropa ( MOE- ) Experte. Er lebt in Leipzig und Toruń ( Polen ). Er arbeitete nach dem EU-Beitritt Polens 2004 in Toruń für das Marschallamt von Kujawsko-Pomorskie.

Wir beraten auch Sie gerne zu und in Polen und der Ukraine. weiterlesen

Living-in-Leipzig_The_better_Berlin

Immobilien? Unsere Experten erstellen individuelle Marktprofile, beraten und begleiten.

Kaufen ? Wohnungseigentum, Büro- Gewerbeflächen ? Unsere Immobilienexperten erstellen für Sie persönlich eine, auf Ihre Anforderungen zugeschnittene, topaktuelle Marktprofile . Dazu setzen wir unser Expertenwissen und modernste EDV Technik zur Marktbeobachtung ein.

Auf Wunsch können wir auch Sie persönlich beraten und begleiten. Immobilien? Unsere Experten erstellen individuelle Marktprofile, beraten und begleiten. weiterlesen

Neu im Team für Polen und die Ukraine: Holger Haugk

HolgerHolger Haugk ist ein ausgewiesener Ost- und Mitteleuropa ( MOE- ) Experte. Er lebt in Leipzig und Toruń ( Polen ). Er arbeitete nach dem EU-Beitritt Polens 2004 in Toruń für das Marschallamt von Kujawsko-Pomorskie. Zuvor war er Projektleiter Politik / Presse im damaligen Polnischen Institut Leipzig. U.a. für Ska Keller, MdEP,  Werner Schulz, MdEP und Reinhard Bütikofer, MdEP leitete er von 2009-2014 das Grüne Europabüro Sachsen / Thüringen in Leipzig. Danach war er als Berater für das Polnische Außenministerium und im Ukrainischen Präsidialamt in Kiew tätig. Momentan lehrt er EU-Institutionenlehre an der UMK Toruń – Nikolaus – Kopernikus – Universität Toruń und ist bei unserem polnischen Partner Pracownia Zrównoważonego Rozwoju ( PZR )  in Toruń tätig. Seit April 2016 bereichert  nun der studierte Historiker, Politologe und Philosoph unser Team bei IP Building und IP Seminars
Neu im Team für Polen und die Ukraine: Holger Haugk weiterlesen

Eigene zentrale Dokumentenablage und IntraNetze. Kurzseminar am 13.01.16 Leipzig 18:00 – 20:00 Uhr

Immer wissen Was, Wer, Wie und Wo, in Ihrem Unternehmen, im Bautrupp, Ihrer Stiftung, im Team, in der Abteilung oder Niederlassung.   Arbeiten Sie mit freien Mitarbeitern in räumlich getrennt arbeitenden Teams und wollen Ihre Zusammenarbeit, gerade als Start Up und Gründer, mit geringen Kosten optimieren? Lernen Sie in einem Kurzseminar von 2 Stunden die Grundlagen und Vorzüge von IntraNetzen, hier an konkreten Beispielen  mit ownCloud + IntraNetz  kennen!
Ziel ist : Sie lernen wie Sie die orts- und geräteunabhängige Bereitstellung und Synchronisation Ihrer Daten mit der Option, diese bei Bedarf auch gegenüber Dritten, zur Verfügung stellen können. Eigene zentrale Dokumentenablage und IntraNetze. Kurzseminar am 13.01.16 Leipzig 18:00 – 20:00 Uhr weiterlesen

STADT RAUM. DIALOG // LEIPZIG // Alte Messe, 15.07. 2015, 18 Uhr

Stadtforum Leipzignächste Woche findet der 57. Rundgang zur aktuellen Leipziger Stadtentwicklung unter dem neuen Namen “STADT RAUM. DIALOG” ( ehemals Baustil-Rundgänge ) statt. Nummer vier in diesem Jahr ist die “Alte Messe”. Wie hat sich das Areal die letzten Jahre entwickelt, woran wird gerade geplant und was ist in Zukunft geplant; sind Themen der Führung. Begleitet wird die Gruppe von Herrn Reinhard Wölpert von der Leipziger Entwicklungs- und Vermarktungsgesellschaft mbH ( LEVG ). STADT RAUM. DIALOG // LEIPZIG // Alte Messe, 15.07. 2015, 18 Uhr weiterlesen

Auch für Leipzigs Haushalt möglich: Erheblicher finanzieller Gewinn in Millionenhöhe.

Auch für Leipzigs Haushalt möglich: Erheblicher finanzieller Gewinn in Millionenhöhe, einhergehend mit einer Verbesserung der Klimabilanz und Erfolgsbeteiligung für nachhaltiges Nutzungsverhalten bei Energie- Resourcen- , Wasserverbrauch und nachhaltigen Mobilitätskonzepten. Ein erster Schritt, ein  erstes Modul sollte nicht nur die Leipziger Schulen motivieren. Eine, auf dem Erfahrungswissen und der Untersuchung von Umsetzungsbegleitungen der Iniatoren basierende,  erste Projektskizze per 10.03.2015.
Wir werden weiter unser Wissen teilen und  berichten.

1  HALBE-­‐HALBE – WAS IST DAS?
2  WAS WILL HALBE-­‐HALBE GENAU ERREICHEN?
3  WIE FUNKTIONIERT HALBE-­‐HALBE KONKRET VOR ORT?
4  WIE SPART ZUM BEISPIEL EINE FRANKFURTER GRUNDSCHULE  ENERGIE  UND WASSER?
5  WEN BRAUCHEN WIR IN LEIPZIG FÜR DIE DURCHFÜHRUNG VON HALBE-­HALBE?
6  WIE KOMMT HALBE-­‐HALBE IN LEIPZIG AUF DEN WEG?
7  WER SIND DIE INITIATOREN VON HALBE-­HALBE IN LEIPZIG? Auch für Leipzigs Haushalt möglich: Erheblicher finanzieller Gewinn in Millionenhöhe. weiterlesen

Unsere Dienstleistungen für Sie + Referenzprojekte

Sicherstellung Nachhaltigkeit, ROI und Energie- Ressourceneffizienz. Dies für Investoren, Bauherren, Betreibern, Kommunen und Regionen – weltweit.
Referenzprojekt

Erstellen von Marktprofilen und Marktrastern

Moderation von Planungsprozessen

Expertenwissen, auch aus unserem Partnernetzwerk, und modernste EDV Technik zur Marktbeobachtung

 

Unterstützung von integriertem Planen, Bauen und Betreiben
Referenz + Whitepaper

 

Sicherstellung von Life Cycle Cost Betrachtung und TCO

Weiterbildung Fach- und Führungskräfte

IP-Dialog Foren , Seminare, Workshops,
Inhouse Schulungen
Dissimentation zu Erkenntnissen zur Nachhaltigkeit und Green Cleantech

Kommunaler- Objektbezogener Klimaschutz

Entwicklung von Sofortmaßnahmen – Region- Objektbezogen Referenz, Referenzberichte DE ,Referenzberichte EU
Referenzberichte International
Energie- und CO2-Bilanzierung
Konzeption und Moderation von Bürger- und Akteursbeteiligung > Referenzprojekt Referenzprojekt
Umsetzungsbegleitung Referenzberichte
Referenzprojekt

Energieeffizienz

Ist – Soll – Betrachtungen
Technologie Marketing
Anforderungsmanagment
Referenzbericht
Konzepte und Technologieempfehlungsstudien
System- Anwendungsbetrachtungen
EnergieManagement Referenzen
Umsetzungsbegleitung
Referenzen

Kreislauf-wirtschaft

Planung und Umsetzung von Erneuerbare Energien
Biomasse – Biogas – Waste to Energy
Trash to Treasury – Wertstoff Wiederverwendung
Umsetzungsbegleitung
Referenz Fachzeitschrift

Projektmanagement

Anforderungsmanagement
Referenz Fachzeitschrift

AA

Ein Auszug von Unternehmen und Institutionen in alphabetischer Reihenfolge, die unsere Dienstleistungen schätzen und Kunden sind finden Sie hier.
Über uns erfahren Sie etwas mehr z.B. hier in Berichterstattungen der Immobilienzeitung    oder     XIA Intelligente Architektur / Sonderdruck ( Beides sind PDF Dateien auch zum Download )
Gerne bieten wir auch Ihnen unverbindlich unsere Dienstleistungen an.
Hier unsere Kontakdaten – Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Für Ihre Anfrage, Anregung oder Ihren Kommentar :

.

 

 

Komplexe Bau- und Technikvorhaben: Erklärvideos werden im Dialog mit Kunden immer wichtiger. Beitrag 29.10.14

Karin Malwitz , Fimemacherin Frankfurt Main Karin Malwitz, Filmemacherin und Partnerin in der IP-PartnerNet Dienstleistungssparte IP-Dialog Film,  gab ein uns kurzes Statement zur Verortung  des “Erklärfilms” bzw.  des “Erklärvideos”.  Ihre Einschätzung machte Sie  im Vorfeld Ihrer Teilnahme als Postervortragende  beim 16. IP-Building Dialog Forum am 29.10.2014 in Leipzig. Komplexe Bau- und Technikvorhaben: Erklärvideos werden im Dialog mit Kunden immer wichtiger. Beitrag 29.10.14 weiterlesen

Neue Chancen des Kundendialogs – das EnergieEvent Center der EnergieCity Leipzig. Beitrag 29.10.14

„Neue Chancen des Kundendialogs – das EnergieEvent Center der EnergieCity Leipzig“ – so lautet der Arbeitstitel des Vortrags von Prof. Dr. Hans-Jochen Schneider (Geschäftsführer EnergieCity Leipzig GmbH) beim 16. IP-Building Dialog Forum am 29.10.2014 im Rahmen der euregia und new mobility Messe in Leipzig. Im Vortrag wird es um die Errichtung des EnergieEvent Centers in Leipzig als Plus-Energie-Ausstellungsgebäude gehen. Das Gebäude mit einer Größe von ca. 400 m² und mehreren Schulungs- und Veranstaltungsräumen soll die zukünftigen Standards und Innovationen vorrangig zu Energieeinsparungen und Energieeffizienz aufzeigen. Neue Chancen des Kundendialogs – das EnergieEvent Center der EnergieCity Leipzig. Beitrag 29.10.14 weiterlesen

oikos Leipzig – Engagement für einen Wandel hin zur nachhaltigen Gesellschaft. Forum Beitrag 29.10.14

Die Studierenden-Initiative oikos Leipzig e.V. wird beim diesjährigen 16. IP-Building Dialog Forum am 29.10.2014 im Rahmen der Messen euregia und new mobility vertreten sein und am Postermarkt teilnehmen.
oikos ist eine internationale Studierendenorganisation, die sich für die Förderung einer nachhaltigen Gesellschaft im Spannungsfeld zwischen Ökonomie, Ökologie und Sozialem einsetzt. Insbesondere soll das Bewusstsein der Studierenden, Wissenschaftler und Unternehmen für Themen der Nachhaltigkeit gestärkt werden. oikos Leipzig ist eine von vielen Lokalgruppen des Netzwerks und wurde im März 2012 an der Universität Leipzig gegründet. oikos Leipzig – Engagement für einen Wandel hin zur nachhaltigen Gesellschaft. Forum Beitrag 29.10.14 weiterlesen