Schlagwort-Archive: Stadtentwicklung

IP-Building – Die Netzwerker zur Förderung von ökonomischer, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit.

Die Netzwerker  verstehen sich als Förderer, Informationsvermittler, u.a. als „Übersetzer“ von Expertenwissen in Orientierungswissen. Sie, die einzelnen interdiziplinär denkenden und arbeitenden Netzwerkpartner,  werden u. a. beauftragt potenzielle Wissensträger- und Kooperationspartner aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Kommunen zu Themen  rund um nachhaltiges Bauen und Energie im Rahmen von Projektarbeit, aber auch in Foren und Seminaren zusammen zu bringen. IP-Building – Die Netzwerker zur Förderung von ökonomischer, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit. weiterlesen

Wir waren und sind auch für Sie dabei. „Ab in die Mitte! Die City-Offensive Sachsen“

Motto 2018: „Stadt gestalten – Stadt erleben“ [ PM ] Der Innenstadtwettbewerb „Ab in die Mitte! Die City-Offensive Sachsen“ ist in seine 15. Runde gestartet. Rund 100 Vertreter sächsischer Kommunen, darunter zahlreiche Bürgermeister, sowie ein Team mit Toralf Zinner , Bernhard Schwandt und Georg von Nessler aus dem Netzwerk IP-Building haben am Donnerstag an der Auftaktveranstaltung in Mittweida ( Landkreis Mittelsachsen ) teilgenommen. Wir waren und sind auch für Sie dabei. „Ab in die Mitte! Die City-Offensive Sachsen“ weiterlesen

Zwei Baugemeinschaften bekommen Zuschlag für Areale in Plagwitz und Lindenau

Zwei Baugemeinschaften bekommen Zuschlag für Areale in Plagwitz und Lindenau

“ 24 Erwachsene und 18 Kinder gehören zu den beiden Baugruppen, die jetzt als Sieger eines Pilotprojektes im Neuen Rathaus vorgestellt wurden. Erst am Montag h… „

Quelle / Source: www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Zwei-Baugemeinschaften-bekommen-Zuschlag-fuer-Areale-in-Plagwitz-und-Lindenau

Wir sind stolz auf unseren IP-Building.de  Partner  Dipl. Wi-Ing. Bernhard Schwandt, der federführend das Energie und Nachhaltigkeitskonzept erarbeitete.

Wohneinheiten für Studenten in Leipzig – Mini statt Maxi – LVZ Bericht

Mini statt Maxi

„Vor vier Wochen hat Antonia (22) ihre Siebensachen ausgepackt und mit den Eltern ein paar Möbel zusammengebaut, um sich in der Ein-Zimmer-Wohnung im Leipziger Westen häuslich einzurichten. Ein lauschiges Plätzchen! Mit Blick auf den Kanal im Grünen erzählt die gebürtige Fränkin von ihrem Ankommen …“
Source: blog.lvz.de/untermdach/mini-statt-maxi/

Im IP-Building Team: Dipl.-Wi.-Ing. Bernhard Schwandt – Wege zu einer neuen Energiekultur.

Bernhard Schwandt steht für die Schnittstellen zwischen Ressourcen, Technologie und Wirtschaftlichkeit als Vermittler einer neuen Energiekultur. Im IP-Building Team: Dipl.-Wi.-Ing. Bernhard Schwandt – Wege zu einer neuen Energiekultur. weiterlesen

Projektentwicklung „Klosteranlage Grünhain“ – eine gute Investition auch für Sie, die Stadt und die Region!

Erbe erhalten – die Klosteranlage Grünhain. Unterstützen auch Sie die Projektentwicklung „Klosteranlage Grünhain“ indem Sie in diesem Film als Gewerbetreibender, Handwerker, Bürger oder Verein eine Anzeige schalten.  Mit dem unten stehendem Formular merken wir Sie vor und danken Ihnen im voraus im Namen der Projektentwicklergruppe unter Führung der Stadt Grünhain Beierfeld für Ihre Unterstützung! Projektentwicklung „Klosteranlage Grünhain“ – eine gute Investition auch für Sie, die Stadt und die Region! weiterlesen

Buchvorstellung xia Intelligente Architektur „Diesseits der Form“- Frankfurt Main 05.12.17 18:00 Uhr

DIESSEITS DER FORM – Architektur auf dem Weg zur Energiewende –
Das jetzt erschienene Buch mit den Reproduktionen von 100 handverlesenen Beiträgen aus den ersten 100 Ausgaben von xia Intelligente Architektur (1994 bis 2017) belegt und dokumentiert einen Abschnitt von mehr als 20 Jahren Baugeschichte – eine
Entwicklung, die der Architektur ihre allgemein gesellschaftliche und auch politische Relevanz zurückgegeben hat. Buchvorstellung xia Intelligente Architektur „Diesseits der Form“- Frankfurt Main 05.12.17 18:00 Uhr weiterlesen

Wohnungen, Gewerbeeinheiten, Seniorenzentrum in der Klosteranlage Grünhain

Die Klosteranlage Grünhain, ein einzigartiges historisches Baudenkmal, das von Zisterziensern im Jahr 1230 angelegt und bis 1536 betrieben wurde, ist heute noch zum Teil erhalten mit dem Amtshaus aus dem Jahre 1832, Nebengebäuden, Klostergarten und der Klostermauer.
Südlich von Leipzig gelegen im landschaftlich reizvollen sächsischen Westerzgebirge befindet sich das Kloster direkt im Zentrum des Ortes Grünhain-Beierfeld.

Die Projektierungsgruppe „Kloster Grünhain“ bietet den Bürgern, Anlegern, Investoren und Mietern mit Fertigstellung 2019 – 2020 folgendes:

Wohnungen, Gewerbeeinheiten, Seniorenzentrum in der Klosteranlage Grünhain weiterlesen

Besuchen Sie uns im Kloster – in Grünhain-Beierfeld am nationalen Tag des offenen Denkmals 10.9.2017

Ein lohnendes Ausflugsziel für kommenden Sonntag, den 10.9.2017 von 10 bis 18 Uhr, zum *Tag des offenen Denkmals*.
Wandeln Sie mit uns auf historischen Pfaden und entdecken Sie die verborgenen Schätze in der Klosteranlage Grünhain in Grünhain-Beierfeld. Gemeinsam mit unseren qualifizierten Projektpartnern erarbeiten wir Nutzungskonzepte, um diesen einzigartigen Ort nachhaltig zu sanieren und zu bewahren.
Weitere Infos hier auf der Projektseite     http://klosterbaustein.de/
Besuchen Sie uns im Kloster – in Grünhain-Beierfeld am nationalen Tag des offenen Denkmals 10.9.2017 weiterlesen