Schlagwort-Archive: Stadtentwicklung

Karte Kommunale Gebietsgliederung - Stadt Leipzig

Stadtentwicklung, Bürgerbeteiligung: “Deutschlands erstes Amt für Wunscherfüllung in Leipzig eröffnet.“

“Leipzig ist nach vielen Jahren der Einwohnerverluste heute eine der am schnellsten
wachsenden Großstädte in Deutschland. Damit wächst auch das Wunschvolumen in Leipzig. Die Strategie der “Verwaltung” passt sich diesem Bedarf an und gründet das deutschlandweit erste „Amt für Wunscherfüllung und Vielleicht-Management“, um die Wünsche zu erfassen.” So die Geschäftsführerin des Initiators Haus Steinstrasse ( ein beispielhaftes soziokulturelles Zentrum in Leipzig ) Ulrike Bernard. Stadtentwicklung, Bürgerbeteiligung: “Deutschlands erstes Amt für Wunscherfüllung in Leipzig eröffnet.“ weiterlesen

Frei-Raum! Für spielerisches Lernen aller Generationen!

Ein Interview mit Ulrike Bernard, Geschäftsführerin Haus Steinstraße e.V., Leipzig und Vortragende im 17. IP-Building Dialog Forum am 12.05.2018 auf Schloss Tempelhof. Geführt wurde das Interview von Alfred Fuhr, dem bekannten  Frankfurter Soziologen. Frei-Raum! Für spielerisches Lernen aller Generationen! weiterlesen

Nicht nur im Binnenraum der Schule – Interview mit Otto Herz zu Lernen im Stadtteil

Interview mit Otto Hertz 18.1.2018, Auszug aus eben diesem:
Otto Herz: Nicht Komma Regeln, nicht das Partizip Perfekt, sondern das Zusammenleben zu lernen und dieses nicht mehr zu beschränken auf den Binnenraum der Schule, sondern alle Bürgerinnen und Bürger, von den Kleinkindern an, Leben in den Stadteilen, Leben in der Stadt und deswegen gibt es eine neue Bewegung des Zusammen Führens aller Lernenden in der jeweiligen Community. Nicht nur im Binnenraum der Schule – Interview mit Otto Herz zu Lernen im Stadtteil weiterlesen

IP-Building – Die Netzwerker zur Förderung von ökonomischer, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit.

Die Netzwerker  verstehen sich als Förderer, Informationsvermittler, u.a. als „Übersetzer“ von Expertenwissen in Orientierungswissen. Sie, die einzelnen interdiziplinär denkenden und arbeitenden Netzwerkpartner,  werden u. a. beauftragt potenzielle Wissensträger- und Kooperationspartner aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Kommunen zu Themen  rund um nachhaltiges Bauen und Energie im Rahmen von Projektarbeit, aber auch in Foren und Seminaren zusammen zu bringen. IP-Building – Die Netzwerker zur Förderung von ökonomischer, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit. weiterlesen

Wir waren und sind auch für Sie dabei. „Ab in die Mitte! Die City-Offensive Sachsen“

Motto 2018: „Stadt gestalten – Stadt erleben“ [ PM ] Der Innenstadtwettbewerb „Ab in die Mitte! Die City-Offensive Sachsen“ ist in seine 15. Runde gestartet. Rund 100 Vertreter sächsischer Kommunen, darunter zahlreiche Bürgermeister, sowie ein Team mit Toralf Zinner , Bernhard Schwandt und Georg von Nessler aus dem Netzwerk IP-Building haben am Donnerstag an der Auftaktveranstaltung in Mittweida ( Landkreis Mittelsachsen ) teilgenommen. Wir waren und sind auch für Sie dabei. „Ab in die Mitte! Die City-Offensive Sachsen“ weiterlesen

Zwei Baugemeinschaften bekommen Zuschlag für Areale in Plagwitz und Lindenau

Zwei Baugemeinschaften bekommen Zuschlag für Areale in Plagwitz und Lindenau

” 24 Erwachsene und 18 Kinder gehören zu den beiden Baugruppen, die jetzt als Sieger eines Pilotprojektes im Neuen Rathaus vorgestellt wurden. Erst am Montag h… “

Quelle / Source: www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Zwei-Baugemeinschaften-bekommen-Zuschlag-fuer-Areale-in-Plagwitz-und-Lindenau

Wir sind stolz auf unseren IP-Building.de  Partner  Dipl. Wi-Ing. Bernhard Schwandt, der federführend das Energie und Nachhaltigkeitskonzept erarbeitete.

Wohneinheiten für Studenten in Leipzig – Mini statt Maxi – LVZ Bericht

Mini statt Maxi

“Vor vier Wochen hat Antonia (22) ihre Siebensachen ausgepackt und mit den Eltern ein paar Möbel zusammengebaut, um sich in der Ein-Zimmer-Wohnung im Leipziger Westen häuslich einzurichten. Ein lauschiges Plätzchen! Mit Blick auf den Kanal im Grünen erzählt die gebürtige Fränkin von ihrem Ankommen …”
Source: blog.lvz.de/untermdach/mini-statt-maxi/

Im IP-Building Team: Dipl.-Wi.-Ing. Bernhard Schwandt – Wege zu einer neuen Energiekultur.

Bernhard Schwandt steht für die Schnittstellen zwischen Ressourcen, Technologie und Wirtschaftlichkeit als Vermittler einer neuen Energiekultur. Im IP-Building Team: Dipl.-Wi.-Ing. Bernhard Schwandt – Wege zu einer neuen Energiekultur. weiterlesen

Projektentwicklung “Klosteranlage Grünhain” – eine gute Investition auch für Sie, die Stadt und die Region!

Erbe erhalten – die Klosteranlage Grünhain. Unterstützen auch Sie die Projektentwicklung “Klosteranlage Grünhain” indem Sie in diesem Film als Gewerbetreibender, Handwerker, Bürger oder Verein eine Anzeige schalten.  Mit dem unten stehendem Formular merken wir Sie vor und danken Ihnen im voraus im Namen der Projektentwicklergruppe unter Führung der Stadt Grünhain Beierfeld für Ihre Unterstützung! Projektentwicklung “Klosteranlage Grünhain” – eine gute Investition auch für Sie, die Stadt und die Region! weiterlesen

Buchvorstellung xia Intelligente Architektur „Diesseits der Form“- Frankfurt Main 05.12.17 18:00 Uhr

DIESSEITS DER FORM – Architektur auf dem Weg zur Energiewende –
Das jetzt erschienene Buch mit den Reproduktionen von 100 handverlesenen Beiträgen aus den ersten 100 Ausgaben von xia Intelligente Architektur (1994 bis 2017) belegt und dokumentiert einen Abschnitt von mehr als 20 Jahren Baugeschichte – eine
Entwicklung, die der Architektur ihre allgemein gesellschaftliche und auch politische Relevanz zurückgegeben hat. Buchvorstellung xia Intelligente Architektur „Diesseits der Form“- Frankfurt Main 05.12.17 18:00 Uhr weiterlesen

Wohnungen, Gewerbeeinheiten, Seniorenzentrum in der Klosteranlage Grünhain

Die Klosteranlage Grünhain, ein einzigartiges historisches Baudenkmal, das von Zisterziensern im Jahr 1230 angelegt und bis 1536 betrieben wurde, ist heute noch zum Teil erhalten mit dem Amtshaus aus dem Jahre 1832, Nebengebäuden, Klostergarten und der Klostermauer.
Südlich von Leipzig gelegen im landschaftlich reizvollen sächsischen Westerzgebirge befindet sich das Kloster direkt im Zentrum des Ortes Grünhain-Beierfeld.

Die Projektierungsgruppe “Kloster Grünhain” bietet den Bürgern, Anlegern, Investoren und Mietern mit Fertigstellung 2019 – 2020 folgendes:

Wohnungen, Gewerbeeinheiten, Seniorenzentrum in der Klosteranlage Grünhain weiterlesen

Besuchen Sie uns im Kloster – in Grünhain-Beierfeld am nationalen Tag des offenen Denkmals 10.9.2017

Ein lohnendes Ausflugsziel für kommenden Sonntag, den 10.9.2017 von 10 bis 18 Uhr, zum *Tag des offenen Denkmals*.
Wandeln Sie mit uns auf historischen Pfaden und entdecken Sie die verborgenen Schätze in der Klosteranlage Grünhain in Grünhain-Beierfeld. Gemeinsam mit unseren qualifizierten Projektpartnern erarbeiten wir Nutzungskonzepte, um diesen einzigartigen Ort nachhaltig zu sanieren und zu bewahren.
Weitere Infos hier auf der Projektseite     http://klosterbaustein.de/
Besuchen Sie uns im Kloster – in Grünhain-Beierfeld am nationalen Tag des offenen Denkmals 10.9.2017 weiterlesen

Wir beraten auch Sie zu und in Polen und der Ukraine. Neu im Team.

IP-B_Post_600x315Holger Haugk ist unser ausgewiesener Ost- und Mitteleuropa ( MOE- ) Experte. Er lebt in Leipzig und Toruń ( Polen ). Er arbeitete nach dem EU-Beitritt Polens 2004 in Toruń für das Marschallamt von Kujawsko-Pomorskie.
Zuvor war er Projektleiter Politik / Presse im damaligen Polnischen Institut Leipzig. U.a. für Ska Keller, MdEP,  Werner Schulz, MdEP und Reinhard Bütikofer, MdEP leitete er von 2009-2014 das Grüne Europabüro Sachsen / Thüringen in Leipzig. Danach war er als Berater für das Polnische Außenministerium und im Ukrainischen Präsidialamt in Kiew tätig. Momentan lehrt er EU-Institutionenlehre an der UMK Toruń – Nikolaus – Kopernikus – Universität Toruń und ist als unser Niederlassungsleiter in Polen / Toruń tätig. Seit April 2016 bereichert  nun der studierte Historiker, Politologe und Philosoph unser Team bei IP Building und IP Seminars
Wir beraten auch Sie zu und in Polen und der Ukraine. Neu im Team. weiterlesen

Unsere interdisziplinären Expertenteams erstellen auch für Sie Analysen, neue Konzepte und unterstützen bei der Umsetzung!

ip_bIP-Building.de
Beratung und Moderation für nachhaltiges Bauen, Planen und Betreiben. Unsere Kunden sind die Immobilienwirtschaft, Bauherrn, Investoren, Technik- und Beratungsanbieter sowie Kommunen, Regionen und die Politik.

Logo von www.IP-Dialog.de

IP-Dialog.de
Marketing und Kommunikationsberatung, mit Fokus auf nachhaltigen Technologien und Konzepte. Wir sorgen für Dialoge zwischen Unternehmen, Wissenschaft, Kommunen, NGOs, Politik, Ihren Kunden und Zielgruppen.


ip_semIP-Seminars.de
Seminare, Workshops und Foren. Diese als öffentliche oder Inhouse Schulung auch mit Ihren Inhalten. Orientierungswissen für Fach- und Führungskräfte. Dies um, auch als Nichtexperte, die erfolgreichen Entscheidungen zu treffen.

ip_gmobIP-GreenMobility.de
Dossiers, Marktbeobachtung und Quellenauswertung. Markttrends und Marktraster zur nachhaltigen Mobilität. GPSM: “IP Green Mobility is the largest reference database for e-mobility with a focus sales and market, Monitor services, Lead Generation – Customer Acquisition B2B “. Online Marketing Information 24 / 7.

 

ip_sIP-ShareMedia.de
IT, Media, Digitale Ökosysteme und Wissensgärten. Wir haben und entwicklen für Sie die semantischen Werkzeuge zur Erweiterung, Sicherung und Optimierung Ihres Wissenskapitals, Ihres Vertriebs, Ihrer Prozesse und Ihres ROIs!

Wir stehen auch für Ihre kleinen und große Aufgaben oder Vorhaben – mit kleinem oder großem Budgets – bereit.

Rufen Sie einfach unverbindlich unseren Koordinator, Georg von Nessler, an +49 157 38 295 296 , oder nutzen
Sie diesen Mail Adressen Link

 

Bewerben Sie sich als Projektpartner! Games-, Crowdsourcing- und Dialoggruppen als neue Wege der Bürgerbeteiligung.

TED talk "Games for a better world"

“Spiele wie World of Warcraft geben Spielern die Möglichkeit, Welten zu retten und spornen sie dazu an, sich wie Helden zu verhalten. Was wäre, wenn wir die Energie dieser Spieler einsetzen könnten, um Probleme in der Realität zu lösen? Prof. Dr. Jane McGonigal meint, das können wir, und erklärt wie.”

Unsere Analyse-, Konzept- und Umsetzungswerkzeugmodule sind “Brainware”-, Vorgehens- und Softwaremodule, die es unseren Auftraggebern und Anwendern (z.B. Unternehmen, NGOs, Städte und Kommunalverwaltungen) ermöglichen, die kollektive Intelligenz oder auch Schwarmintelligenz einer bestimmten Gruppe (Crowd), z.B. der Bürger eines Quartiers, in die verschiedensten Planungs-, Entscheidungs- und Wertschöpfungsprozesse einzubeziehen. Bewerben Sie sich als Projektpartner! Games-, Crowdsourcing- und Dialoggruppen als neue Wege der Bürgerbeteiligung. weiterlesen