Schlagwort-Archive: Solarenergie

Profitable, gemeinschaftliche Energie- Stoffstromanlagen in Gewerbegebieten. Weitere Projektierungspartner gesucht.

Austausch_Diskurs_560x288 In Gewerbegebieten gibt es ein enormes Potential zur effizienteren Nutzung von Ressourcen. Sie ist nicht nur ökologisch sinnvoll, sondern auch profitabel. Die hohe Dichte an Unternehmen mit den meist unterschiedlichen Gewerken und ihren spezifischen Stoffströmen, Energieumsätzen und räumlichen Gegebenheiten sind ideal, um kooperative Kostenvorteile für alle Beteiligten zu generieren. Profitable, gemeinschaftliche Energie- Stoffstromanlagen in Gewerbegebieten. Weitere Projektierungspartner gesucht. weiterlesen

Ausschreibungen sind der Sargnagel für Akteursvielfalt und Bürgerenergie!

Video des sehr wichtigen Vortrags von Dr. Banner vom 18.10.2015. Leider bisher nur via diesem Link  :
https://www.facebook.com/buergerenergiebayernev/videos/467784956739087/
…. “BÜRGERENERGIE KOMMT AUF EINEN FAST VIERMAL SO GROSSEN ANTEIL DER ERNEUERBAREN ENERGIEN, WIE DIE GROSSEN ENERGIEVERSORGER
Mit Bürgerenergie bleibt die Wertschöpfung vor Ort!   Bürgerenergie bringt Profit für viele statt für wenige! Bürgerenergie ist der demokratische Motor der Energiewende!”
Hier die wichtige Quelle:
http://www.buergerenergie-bayern.org/

 

 

„Wir erneuern Frankfurts Energie!“ – Bürgerforum sammelt

„Wir erneuern Frankfurts Energie!“ – Bürgerforum sammelt erfolgversprechende Maßnahmen für die Energiewende . Am Samstag, 26. Juli, fand im Gesellschaftshaus des Palmengartens das Bürgerforum „Wir erneuern Frankfurts Energie!“ statt. Rund 80 Frankfurter nutzten die Veranstaltung, um ihre Ideen zu den Themen Klimaschutz und Energiewende einzubringen. In fünf Arbeitsgruppen mit den Themen Energieversorgung der Zukunft, Klimaschutz im Haushalt, Gebäudesanierung, Mobilität und Bildung wurden Maßnahmen und deren Wirksamkeit gemeinsam diskutiert. Zum Abschluss der Veranstaltung priorisierten die Teilnehmer die Ideen in einer Abstimmung. Am Ende war das Votum eindeutig: Die Bürger wünschen sich ein „Haus der Zukunft“ an zentraler Stelle in der Stadt. „Wir erneuern Frankfurts Energie!“ – Bürgerforum sammelt weiterlesen

“Unsinnige” Fotovoltaik spült Netzbetreibern Millionen in die Kasse

so eine der Festellungen eine Berichtes des Autors Wolfgang Pomrehn   im Telepolis / Heise Blog. Der Post titelt “Ein schöner Extraprofit”  Die Einführung lautet “Wie der Sonnenstrom den Netzbetreibern im kalten Winter die Taschen füllt und Panikmache über vermeintliche Engpässe das Publikum davon ablenken soll”. “Unsinnige” Fotovoltaik spült Netzbetreibern Millionen in die Kasse weiterlesen

Potentiale bewerten – Labor für regenerative Energien

Auswertung von Langzeittests an 4 Photovoltaikgeneratoren

laemmel_tip_01Die FH Frankfurt betreibt seit einigen Jahren verschiedene, um genau zu sein 4, Photovoltaikgeneratoren. Auf dem 11. TIP Dialog Forum stelle Prof. Dr.-Ing. habil. Joachim Lämmel die Testergebnisse der Langzeittests der Anlagen vor. Besonders im Blickpunkt stand das Ziel der Temperaturkoeffizienten und Wirkungsgrade der getesteten Anlagen, auch sollten langzeitliche Veränderungen aufgezeigt werden.

Potentiale bewerten – Labor für regenerative Energien weiterlesen

Gemeinsam Potentiale entdecken: IP Dialog Forum

Wirtschaft, Lehre und Kommune – Chancen in unserer Region – 14.10. 08

Gemeinsam Potentiale entdecken, bewerten und heben. Wirtschaft, Lehre und Kommune – Chancen in unserer Region! Durch den Klimawandel und galoppierende Energielasten sind die Anforderungen nach energieeffizienten Technologien und Energiesystemen enorm gestiegen. Das Wachstum in diesem Sektor ergibt ein Potential, das durch Zusammenarbeit von ausbildenden Hochschulen, Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft sowie den Kommunen effektiver ausgeschöpft werden kann.Wie dieses Potential besser entdeckt, bewertet und gehoben werden kann – erfahren Sie Gemeinsam Potentiale entdecken: IP Dialog Forum weiterlesen

Klimaschutz durch Solarkataster

Effizienter Klimaschutz aus der Luft

Für alle Bügerinnen und Bürger, die schon immer wissen wollten, ob es sich für Sie lohnt eine Solar- oder Photovoltaikanlage auf ihr Dach zu bauen, ist nun eine Entscheidungshilfe geschaffen worden. Seit kurzer Zeit ist es möglich aus der Luft die besten Standorte für Solar- und Photovoltaik Anlagen zu entdecken. (Foto: Prof. Dr. Martina Klärle, Ingenieurbüro Prof. Dr. Klärle) Klimaschutz durch Solarkataster weiterlesen

Infoveranstaltung: Solarstrom auf Frankfurter Dachflaechen 17.05.2006

Infoveranstaltung am Mittwoch den 17.05.2006!

Das Energiereferat der Stadt Frankfurt informiert am 17. Mai 2006 über Potentiale und Realisierungsmöglichkeiten, Solarstrom auf Frankfurter Dachflächen zu nutzen.Auch in Frankfurt stehen zahlreiche Dachflächen zur Verfügung, die sich für die Montage von Solarstromanlagen bestens eignen.


Infoveranstaltung: Solarstrom auf Frankfurter Dachflaechen 17.05.2006 weiterlesen

Treibhausgasemissionen im Jahr 2007 um 2,4 Prozent gesunken

Warmes Wetter, hohe Energiepreise und erneut starker Zuwachs bei den erneuerbaren Energien wirken dämpfend

Der Gesamtausstoß aller Treibhausgase ist in Deutschland im Jahr 2007 gegenüber 2006 um etwa 24 Millionen Tonnen (minus 2,4 Prozent) gesunken. Damit liegt die Gesamtemission mit 981,3 Millionen Tonnen CO2-Äquivalenten erstmalig unterhalb der Milliardengrenze. Insgesamt hat Deutschland seit 1990 seine Treibhausgasemissionen bis Ende 2007 um 20,4 Prozent gesenkt. Treibhausgasemissionen im Jahr 2007 um 2,4 Prozent gesunken weiterlesen

LEIF – Energiezukunft Frankfurt

LEIF – Programm und Präsentationen vom 12.03.07

leif_2043bIm Rahmen einer Kampagne der EU-Kommission – Sustainable Energy Communities – wird gemeinsam von 20 Städten das Projekt BELIEF (= Building in Europe Local Intelligent Energy Forums) durchgeführt. In Frankfurt wurde hierzu die Lokale Energie Initiative Frankfurt (LEIF) gegründet.
“Ziel in allen Städten ist es, einen breiten öffentlichen Diskurs zu organisieren, mit der Fragestellung: Wie kann und soll eine nachhaltige Energiezukunft unserer Stadt aussehen?” Stadträtin Manuela Rottmann LEIF – Energiezukunft Frankfurt weiterlesen

Kurz und knapp: Was erwartet die Bürger mit der Klimaschutzwelle?

Mehr als je zuvor ist das Klima und dessen Schutz in aller Munde und Gegenstand heutiger weltweiter Klima- und Energiekonferenzen. Das auf höherer Ebene beschlossene regnet am Ende auf den Bürger ab und stärker als je zuvor wird dieser zum Schutz des Klimas verpflichtet. Wer jedoch bereitwillig in erneuerbare Energien investiert, wird mit Förderungen des Staates belohnt.

Kurz und knapp: Was erwartet die Bürger mit der Klimaschutzwelle? weiterlesen

Heizen mit erneuerbarer Energie wird zur Pflicht

Regierung straft Energiesünder

In naher Zukunft will die Bundesregierung Immobilieneigner zum Heizen mit erneuerbaren Energien verpflichten. Der Wärmebedarf müsse demnach “anteilig” mittels erneuerbarer Energien, wie etwa Biogas, Wärmepumpen oder Erdwärme, gedeckt werden – dies geht aus dem neuen Wärmegesetz hervor, welches zur Zeit von den Ministerien abgestimmt wird. Heizen mit erneuerbarer Energie wird zur Pflicht weiterlesen

Integrationskonzepte – Energie und Regionale Wertschöpfung

Der Energiebedarf und die Energieversorgung eines Gebäudes oder mehrerer Gebäude, wie z.B. eines Neubaugebietes, ist nicht nur eine Frage der „Intelligenten Architektur”, sondern auch eine Frage der regionalen Wertschöpfung. Integrationskonzepte – Energie und Regionale Wertschöpfung weiterlesen

LEIF – 2. Aktionstag

LEIF – Programm und Präsentationen für den 07.05.07

“Welche Beiträge können in Frankfurt für den Klimaschutz durchgeführt werden? Der Eingangsvortrag wird zeigen, welche Maßnahmen in städtischen Gebäuden schon durchgeführt wurden und welche Erfolge mit systematischem Vorgehen erreicht werden können.” Dr. Werner Neumann, Energiereferat Frankfurt

LEIF – 2. Aktionstag weiterlesen