Schlagwort-Archiv: Immobilien

160521-076

Im Immobilien Marketing bewegt sich was ! Nutzen auch Sie unsere Erfahrungen und Dienstleistungen!

Laut einer BVDW-Studie konsumieren bereits mehr als zwei Drittel der deutschen Internetnutzer Videos im Internet. Die Zeit der verwackelten Videos ist bei YouTube lange vorbei. Die großen YouTube-Stars nutzen längst professionelle Studios für ihre Video-Produktionen. Digitale Videoinhalte zählen in unserer Zeit zu den wichtigsten Treibern der Digitalen Wirtschaft.

Zielgruppen orientierte Personalisierung der Inhalte, der Botschaft.

Die zielgruppen orientierte Personalisierung der Inhalte, der Botschaft, spielt hierbei künftig eine wesentlichere Rolle, denn der Adressat, sei es nun ein potentieller Investor, Mieter, Käufer  oder sonstige Akteursbeteiligte wie Bürger oder die Politik [ Link zu einer unserer Referenzen ],  erwarten in ihrer Sprache und ihrem persönlichen Bedürfnissumfeld angesprochen zu werden. Im Immobilien Marketing bewegt sich was ! Nutzen auch Sie unsere Erfahrungen und Dienstleistungen! weiterlesen

160521-184

Städtebauförderung – Stadt und Bauherr luden gemeinsam ein. Beispielhafte Akteursbeteiligung.

[ PM Stadt Zschopau / gekürzt] “Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt und Ihre Gäste waren eingeladen, sich über den Fortgang der Sicherungsarbeiten am Gebäude dem ehemaligen „Stadtcafé“, zu informieren und mit dem Eigentümer zum favorisierten Nutzungskonzept ‚Jugendherberge‘ zu diskutieren und Vorschläge, Hinweise und eigene Ideen einzubringen.”

Städtebauförderung – Stadt und Bauherr luden gemeinsam ein. Beispielhafte Akteursbeteiligung. weiterlesen

Neu im Team: Holger Haugk

HolgerHolger Haugk ist ein ausgewiesener Ost- und Mitteleuropa ( MOE- ) Experte. Er lebt in Leipzig und Toruń ( Polen ). Er arbeitete nach dem EU-Beitritt Polens 2004 in Toruń für das Marschallamt von Kujawsko-Pomorskie. Zuvor war er Projektleiter Politik / Presse im damaligen Polnischen Institut Leipzig. U.a. für Ska Keller, MdEP,  Werner Schulz, MdEP und Reinhard Bütikofer, MdEP leitete er von 2009-2014 das Grüne Europabüro Sachsen / Thüringen in Leipzig. Danach war er als Berater für das Polnische Außenministerium und im Ukrainischen Präsidialamt in Kiew tätig. Momentan lehrt er EU-Institutionenlehre an der UMK Toruń – Nikolaus – Kopernikus – Universität Toruń und ist bei unserem polnischen Partner Pracownia Zrównoważonego Rozwoju ( PZR )  in Toruń tätig. Seit April 2016 bereichert  nun der studierte Historiker, Politologe und Philosoph unser Team bei IP Building und IP Seminars. Neu im Team: Holger Haugk weiterlesen

Dr. Zita Pataki verstärkt unser Team Immobilien, Baukultur und Recherche

PhotoUnser Team Imobilien, Baukultur und Recherche wird durch Dr. Zita Ágota Pataki verstärkt. Mit fundierter Kenntnis und jahrelanger Erfahrung recherchiert sie  in Archiven kulturhistorische Details und Haus-Historien für Bauträger und Immobilienbesitzer,  schreibt Immobilienhistorien für Exposés und führt sachkundig (Kauf-)Interessenten durch Leipzig.  Dr. Zita Pataki verstärkt unser Team Immobilien, Baukultur und Recherche weiterlesen

Residenz des Kofferfabrikanten Mädler in Leipzig

20160307_Maedler-Villa_foyer_5.

Leipzig. Die ehemalige Residenz des Kofferfabrikanten Anton Mädler erstrahlt in hellem Glanz. Die neuen Eigentümer haben die Gründerzeitvilla mit viel Sorgfalt renoviert.
Beeindruckend neben dem opulent mit Marmor und Stuck ausgestatteten Treppenhaus und den zueinander geöffneten großen Räumen auf zwei Etagen das prächtige Bodenmosaik, das im Eingang mit einem SALVE die Gäste begrüßt und sich bis ins Foyer zieht, die Wandverkleidung des Aufgangs zum Foyer aus Marmor, der Jugendstilstuck an den Plafonds des Foyers und der Säle, die exklusive und stilgerechte Papiertapete an den Wänden, die sparsame, aber hochwertige Ausstattung mit größtenteils altem Mobiliar. Residenz des Kofferfabrikanten Mädler in Leipzig weiterlesen

Profitable, gemeinschaftliche Energie- Stoffstromanlagen in Gewerbegebieten. Weitere Projektierungspartner gesucht.

Austausch_Diskurs_560x288 In Gewerbegebieten gibt es ein enormes Potential zur effizienteren Nutzung von Ressourcen. Sie ist nicht nur ökologisch sinnvoll, sondern auch profitabel. Die hohe Dichte an Unternehmen mit den meist unterschiedlichen Gewerken und ihren spezifischen Stoffströmen, Energieumsätzen und räumlichen Gegebenheiten sind ideal, um kooperative Kostenvorteile für alle Beteiligten zu generieren. Profitable, gemeinschaftliche Energie- Stoffstromanlagen in Gewerbegebieten. Weitere Projektierungspartner gesucht. weiterlesen

Leipzig auf dem richtigen Energie – Kurs? – 9. Expertentreffen am 07.12.2015

Wo steuert Leipzigs Energiewirtschaft hin? Wie sieht der zukünftige Verkehr aus? Wie können Unternehmen, Verbände, Behörden und Privatpersonen mitwirken und profitieren? Wo liegen die Chancen und was sind die größten Herausforderungen? Ist Leipzig auf dem richtigen Kurs? Leipzig auf dem richtigen Energie – Kurs? – 9. Expertentreffen am 07.12.2015 weiterlesen

EXPO REAL 2015 : Internationale Arbeitswelten im Vergleich am 06.10.2015.

[ Sven Kaerkes ] [ PM ] Die EXPO Real – die internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen – findet dieses Jahr vom 5. – 7. Oktober in München statt. Auf dem Gemeinschaftsstand der Bundesarchitektenkammer und der DGNB (Halle 2, Stand 322) finden unter dem Motto „Sustainable Baukultur“ mehrere Veranstaltungen in den 3 Messetagen statt. Darunter auch die Veranstaltung „Internationale Arbeitswelten im Vergleich“, organisiert vom Netzwerk Architekturexport NAX. EXPO REAL 2015 : Internationale Arbeitswelten im Vergleich am 06.10.2015. weiterlesen

Kongress “Städtebaulicher Denkmalschutz” am 25./26.08. “Frei-Raum in der historischen Stadt”

 

Am 25. und 26. AuguK1st 2015 findet der diesjährige Kongress “Städtebaulicher Denkmalschutz” statt, der vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit veranstaltet wird. Tagungsort ist diesmal Lippstadt in Nordrhein-Westfalen. Alle Interessierten sind eingeladen. Kongress “Städtebaulicher Denkmalschutz” am 25./26.08. “Frei-Raum in der historischen Stadt” weiterlesen

Baukulturwerkstatt: Planungskultur und Prozessqualität am 10./11.09 in Frankfurt am Main

20150729_Baukultur-FRAEinladung zur Baukulturwerkstatt: Planungskultur und Prozessqualität am 10./11. September in Frankfurt am Main. die Bundesstiftung Baukultur lädt herzlich ein zur Baukulturwerkstatt „Planungskultur und Prozessqualität“ am 10. und 11. September im Auditorium der Commerzbank Frankfurt am Main. Vorträge und Best-Practice-Beispiele, fachübergreifende Diskussionen, eine Ausstellung von beispielhaften Projekten und ein attraktives Rahmenprogramm erwarten Sie. Baukulturwerkstatt: Planungskultur und Prozessqualität am 10./11.09 in Frankfurt am Main weiterlesen