Schlagwort-Archiv: Gesellschaft

20160623_Apostelhaus_Dave_Terrasow_LDS

Schulen adoptieren Denkmale – Zwei Leipziger Schulen ausgezeichnet!

[ PM und Foto Dave Tarrasow  Leipziger Denkmalstiftung ] Zwei Leipziger Schulen wurden mit dem Preis des Programms „PEGASUS – Schulen adoptieren Denkmale“ ausgezeichnet.  Das Programm „PEGASUS – Schulen adoptieren Denkmale“ des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus gab in seiner Jurysitzung am 20. Juni 2016 die Preisträger für das neue Schuljahr bekannt. Darunter sind auch zwei Leipziger Schulen. Im PEGASUS-Programm befassen sich Schüler mit Denkmalen aller Art, erforschen ihre Geschichte, ihre Architektur und vieles mehr. Die Leipziger Denkmalstiftung ist auch in diesem Jahr Kooperationspartner und Koordinator zweier Leipziger Projekte. Ziel ist es, die Denkmallandschaft auch ins Bewusstsein der Jugendlichen zu bringen. Schulen adoptieren Denkmale – Zwei Leipziger Schulen ausgezeichnet! weiterlesen

Werkstatt: Verbesserung der Beschäftigungsperspektiven im LK Görlitz. Treffen wir uns dort ?

seit Juli 2015 untersucht die HSZG Hochschule Zittau-Görlitz in Kooperation mit dem Landkreis die “Verbleibchancen junger qualifizierter Frauen und Männer im Landkreis Görlitz”.  Nachdem die HSZG 1300 junge Menschen zu ihren beruflichen und persönlichen Perspektiven im Landkreis befragt hat, werden  erste Ergebnisse vorgestellt. Werkstatt: Verbesserung der Beschäftigungsperspektiven im LK Görlitz. Treffen wir uns dort ? weiterlesen

Erfahrungsaustausch Leipziger Tag des offenen Denkmals 23.04.16

LDS_Logo_Denkmal_Stiftung[ PM LDS ] Seit über 20 Jahren gibt es in Deutschland den „Tag des offenen Denkmals“, an dem Eigentümer, Bauherren und Akteure ihre oder allgemein Baudenkmale für die Öffentlichkeit öffnen können, um sie besser ins Bewusstsein der Bevölkerung zu rücken. Ziel ist, die Akteure in Leipzig und Umland besser kennenzulernen, sich auszutauschen und vor allem um ein Netzwerkwerk zu bilden, und so luden wir erstmals 2015 zum „Erfahrungsaustausch Leipziger Tag des offenen Denkmals“ ein. Einmal jährlich sollen sich künftig alle Akteure, und die, die es werden wollen, im Frühjahr zu einem Erfahrungsaustausch treffen. Erfahrungsaustausch Leipziger Tag des offenen Denkmals 23.04.16 weiterlesen

Urban Gardening bringt mehr Lebensqualität in die Städte

[ PM: BBSR ] Gemeinschaftsgärten steigern die Lebensqualität in den Stadtquartieren. Das zeigt eine Forschungsarbeit, die im Auftrag des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) entstanden ist. Die Wissenschaftler haben Urban-Gardening-Projekte in Berlin, Potsdam, Leipzig, Hannover, Essen, Marburg und München untersucht. Urban Gardening bringt mehr Lebensqualität in die Städte weiterlesen

Blauer Himmel, grüne Stadt. InnovationCity Ruhr Bottrop

Im letzten Vortrag der Arena Zukunftsstadt des 9. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik mit dem Thema “Städtische Energien – Integration leben” stellte Bernd Tischler, Oberbürgermeister der Stadt Bottrop, die InnovationCity Ruhr Bottrop vor. Blauer Himmel, grüne Stadt. InnovationCity Ruhr Bottrop weiterlesen

Herausforderung “Klimawandel”: Stadt Leipzig über Bürgerumfrage, Reduzierung des CO₂-Ausstoßes und Klimaschutz

KHKEine kommunale Bürgerumfrage der Stadt Leipzig zum Thema “Klimawandel als Herausforderung” – Deutschlands erste kommunale Bürgerumfrage dazu – ergab, dass die Leipziger gut über Auswirkungen und Ursachen des Klimawandels informiert sind. Sie wollten unter anderem wissen, welchen Stellenwert der Klimawandel für sie habe. Herausforderung “Klimawandel”: Stadt Leipzig über Bürgerumfrage, Reduzierung des CO₂-Ausstoßes und Klimaschutz weiterlesen

Baukulturwerkstatt: Planungskultur und Prozessqualität am 10./11.09 in Frankfurt am Main

20150729_Baukultur-FRAEinladung zur Baukulturwerkstatt: Planungskultur und Prozessqualität am 10./11. September in Frankfurt am Main. die Bundesstiftung Baukultur lädt herzlich ein zur Baukulturwerkstatt „Planungskultur und Prozessqualität“ am 10. und 11. September im Auditorium der Commerzbank Frankfurt am Main. Vorträge und Best-Practice-Beispiele, fachübergreifende Diskussionen, eine Ausstellung von beispielhaften Projekten und ein attraktives Rahmenprogramm erwarten Sie. Baukulturwerkstatt: Planungskultur und Prozessqualität am 10./11.09 in Frankfurt am Main weiterlesen

Dachbegrünung bei Gewerbebauten – in Frankreich Gesetz. BRD? Geht Leipzig voran?

[ PM gruene-fraktion-leipzig.de ] Für den Ersatzneubau eines  Verbrauchermarktes in Leipzig wird durch eine Initiative der grünen Stadträtin und damaligen Stadtbezirksbeirätin Nicole Lakowa aus dem Jahr 2013 nun tatsächlich die Dachbegrünung  befürwortet und umgesetzt. Dachbegrünung bei Gewerbebauten – in Frankreich Gesetz. BRD? Geht Leipzig voran? weiterlesen

„RadWegeRaum“ sucht nach weiteren Projektpartnern mit Ideen zur Förderung des Radverkehrs!

ipb1Das IP-GreenMobility Team  „RadWegeRaum“ sucht gemeinsam mit den F & E und Marketing Partnern IP-ShareMedia UGScooterplan.net  und  Inbooma GmbH   weitere Projektideen – und Partner zur Förderung des Radverkehrs. Dies um mit den Partnern als Projektantragssteller / Förderantragsteller die Ziele des Nationalen Radverkehrsplans ( NRVP ) zu unterstützen, bzw. zu erreichen. Ausgangslage : Es werden auch dieses Jahr wieder Projekte gesucht, die mit innovativen Ideen den Radverkehr in Deutschland fördern. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur ( BMVI ) fördert so genannte nicht investive Modellprojekte mit ca. 3,2 Millionen Euro pro Jahr. „RadWegeRaum“ sucht nach weiteren Projektpartnern mit Ideen zur Förderung des Radverkehrs! weiterlesen

Auch für Leipzigs Haushalt möglich: Erheblicher finanzieller Gewinn in Millionenhöhe.

Auch für Leipzigs Haushalt möglich: Erheblicher finanzieller Gewinn in Millionenhöhe, einhergehend mit einer Verbesserung der Klimabilanz und Erfolgsbeteiligung für nachhaltiges Nutzungsverhalten bei Energie- Resourcen- , Wasserverbrauch und nachhaltigen Mobilitätskonzepten. Ein erster Schritt, ein  erstes Modul sollte nicht nur die Leipziger Schulen motivieren. Eine, auf dem Erfahrungswissen und der Untersuchung von Umsetzungsbegleitungen der Iniatoren basierende,  erste Projektskizze per 10.03.2015.
Wir werden weiter unser Wissen teilen und  berichten.

1  HALBE-­‐HALBE – WAS IST DAS?
2  WAS WILL HALBE-­‐HALBE GENAU ERREICHEN?
3  WIE FUNKTIONIERT HALBE-­‐HALBE KONKRET VOR ORT?
4  WIE SPART ZUM BEISPIEL EINE FRANKFURTER GRUNDSCHULE  ENERGIE  UND WASSER?
5  WEN BRAUCHEN WIR IN LEIPZIG FÜR DIE DURCHFÜHRUNG VON HALBE-­HALBE?
6  WIE KOMMT HALBE-­‐HALBE IN LEIPZIG AUF DEN WEG?
7  WER SIND DIE INITIATOREN VON HALBE-­HALBE IN LEIPZIG? Auch für Leipzigs Haushalt möglich: Erheblicher finanzieller Gewinn in Millionenhöhe. weiterlesen