Schlagwort-Archive: FuE

Bewerben Sie sich als Projektpartner! Games-, Crowdsourcing- und Dialoggruppen als neue Wege der Bürgerbeteiligung.

TED talk "Games for a better world"

“Spiele wie World of Warcraft geben Spielern die Möglichkeit, Welten zu retten und spornen sie dazu an, sich wie Helden zu verhalten. Was wäre, wenn wir die Energie dieser Spieler einsetzen könnten, um Probleme in der Realität zu lösen? Prof. Dr. Jane McGonigal meint, das können wir, und erklärt wie.”

Unsere Analyse-, Konzept- und Umsetzungswerkzeugmodule sind “Brainware”-, Vorgehens- und Softwaremodule, die es unseren Auftraggebern und Anwendern (z.B. Unternehmen, NGOs, Städte und Kommunalverwaltungen) ermöglichen, die kollektive Intelligenz oder auch Schwarmintelligenz einer bestimmten Gruppe (Crowd), z.B. der Bürger eines Quartiers, in die verschiedensten Planungs-, Entscheidungs- und Wertschöpfungsprozesse einzubeziehen. Bewerben Sie sich als Projektpartner! Games-, Crowdsourcing- und Dialoggruppen als neue Wege der Bürgerbeteiligung. weiterlesen

Wir beraten auch Sie gerne zu und in Polen und der Ukraine.

IP-B_Post_600x315Holger Haugk ist unser ausgewiesener Ost- und Mitteleuropa ( MOE- ) Experte. Er lebt in Leipzig und Toruń ( Polen ). Er arbeitete nach dem EU-Beitritt Polens 2004 in Toruń für das Marschallamt von Kujawsko-Pomorskie.

Wir beraten auch Sie gerne zu und in Polen und der Ukraine. weiterlesen

Neu im Team für Polen und die Ukraine: Holger Haugk

HolgerHolger Haugk ist ein ausgewiesener Ost- und Mitteleuropa ( MOE- ) Experte. Er lebt in Leipzig und Toruń ( Polen ). Er arbeitete nach dem EU-Beitritt Polens 2004 in Toruń für das Marschallamt von Kujawsko-Pomorskie. Zuvor war er Projektleiter Politik / Presse im damaligen Polnischen Institut Leipzig. U.a. für Ska Keller, MdEP,  Werner Schulz, MdEP und Reinhard Bütikofer, MdEP leitete er von 2009-2014 das Grüne Europabüro Sachsen / Thüringen in Leipzig. Danach war er als Berater für das Polnische Außenministerium und im Ukrainischen Präsidialamt in Kiew tätig. Momentan lehrt er EU-Institutionenlehre an der UMK Toruń – Nikolaus – Kopernikus – Universität Toruń und ist bei unserem polnischen Partner Pracownia Zrównoważonego Rozwoju ( PZR )  in Toruń tätig. Seit April 2016 bereichert  nun der studierte Historiker, Politologe und Philosoph unser Team bei IP Building und IP Seminars
Neu im Team für Polen und die Ukraine: Holger Haugk weiterlesen

EXPO REAL 2015 : Internationale Arbeitswelten im Vergleich am 06.10.2015.

[ Sven Kaerkes ] [ PM ] Die EXPO Real – die internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen – findet dieses Jahr vom 5. – 7. Oktober in München statt. Auf dem Gemeinschaftsstand der Bundesarchitektenkammer und der DGNB (Halle 2, Stand 322) finden unter dem Motto „Sustainable Baukultur“ mehrere Veranstaltungen in den 3 Messetagen statt. Darunter auch die Veranstaltung „Internationale Arbeitswelten im Vergleich“, organisiert vom Netzwerk Architekturexport NAX. EXPO REAL 2015 : Internationale Arbeitswelten im Vergleich am 06.10.2015. weiterlesen

Das „RadWegeRaum“ Team stellt sich und das Projekt am Montag den 29.06. um 19:00 im OK Lab / BIC Leipzig vor

Das IP-GreenMobility Team „RadWegeRaum“ stellt sich und das Projekt am Montag, den 29.06.2015 um 19:00, im OK Lab Leipzig / im BIC vor.  Gesucht werden,  gemeinsam mit den bisherigen Initiatoren, Kunden, Partnern und Unterstüzern IP-ShareMedia UG, Scooterplan.net und Inbooma weitere Projektideen, Unterstützer und Partner. Wer nicht kommen kann: > hier melden.  Das „RadWegeRaum“ Team stellt sich und das Projekt am Montag den 29.06. um 19:00 im OK Lab / BIC Leipzig vor weiterlesen

TerraTec enertec 2015: Fachkompetenz der Umwelt- und Energiebranche

Vom 27. bis 29. Januar öffnen sich die Tore der Leipziger Messe für den Jahresauftakt der Energie- und Umweltbranche. Auf der enertec und TerraTec 2015 erhalten Fachbesucher drei Tage lang die Gelegenheit, sich umfassend über nachhaltige und wirtschaftliche Lösungen der Ver- und Entsorgung zu informieren. 324 Aussteller aus 14 Ländern stellen ihre innovativen Produkte, Dienstleistungen und Forschungsprojekte vor, mit denen sich Herausforderungen der Zukunft meistern lassen. TerraTec enertec 2015: Fachkompetenz der Umwelt- und Energiebranche weiterlesen

Unsere Dienstleistungen für Sie + Referenzprojekte

Unsere Dienstleistungen für Sie + Referenzprojekte weiterlesen

Erfolgreiche Methode in den IP-Dialog Foren – die Posterausstellung und Partnerbörse

poster_diskuss4Die Kaffeepausen sind mit das Wichtigste – ein häufig gehörter Kommentar bei verschiedenen Fachveranstaltungen.
Der Grund: Beziehungen auf- und ausbauen ist neben dem Informationsaustausch das wichtigste Anliegen bei Fachveranstaltungen. Frontalvorträge fördern dies nicht – Posterdiskussionen, Infostände und Partnerbörsen  tun das. Erfolgreiche Methode in den IP-Dialog Foren – die Posterausstellung und Partnerbörse weiterlesen

IP-PartnerNet soll regional und überregional Beiträge leisten

Gruppenfoto ( v. l.:  Stephan Bittokleit, Rudolf Zech, Kornelius Unckell, Georg von Nessler, Michael Weichert, Patrick Kirch, Prof. Dr. Bernd Reichelt, Dr. Jens Lehmann)
(v. li: Stephan Bittokleit, Rudolf Zech, Kornelius Unckell, Georg von Nessler, Michael Weichert MdL, Patrick Kirch CTO, Prof. Dr. Bernd Reichelt, Dr. Jens Lehmann )

Partnernetzwerk „IP-PartnerNet“ soll Beitrag zum regionalen und überregionalen Klimaschutz leisten
Am 02.06.2014 fand im Business Innovation Centre (BIC) Leipzig ein weiteres Treffen des Partnernetzwerkes „IP-PartnerNet“ in Mitteldeutschland unter der Moderation von Georg von Nessler (Koordinator IP-PartnerNet) statt. Anwesend waren u.a. auch Michael Weichert (Mitglied des Sächsischen Landtags, Bündnis 90/Die Grünen), Dr. Jens Lehmann (AGIL – Agentur für Innovationsförderung und Technologietransfer GmbH Leipzig) und Kornelius Unckell (Vorstand Bündnis 90/Die Grünen Leipzig), die zukünftig das IP-PartnerNet mit ihrem Wissens- und Erfahrungsschatz bereichern werden. IP-PartnerNet soll regional und überregional Beiträge leisten weiterlesen

Abwasserreinigung und Holzproduktion auf mongolisch

Quelle: Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung, Leipzig

In der mongolischen Stadt Darchan ( Darkhan ) wurde am 15. Mai 2012 an der dortigen Mongolian University of Science and Technology ( MUST ) eine derzeit weltweit einzigartige Forschungsanlage zur Abwasserreinigung und Holzproduktion in Betrieb genommen. Das Projekt mit dem Namen “MoMo” ( „Integriertes Wasserressourcen-Management in Zentralasien: Modellregion Mongolei” ) wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ( BMBF ) unterstützt und vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in Leipzig ( UFZ ) in enger Kooperation mit den Wissenschaftlern der MUST koordiniert und realisiert. Abwasserreinigung und Holzproduktion auf mongolisch weiterlesen