Themenfelder & KnowHow

Unser Gast, der Chefredakteur der xia, Friedrich Dassler liest am 08.11.17 – 19:00 in Leipzig

IP-Dialog Group Lesungen – Nicht nur so fördern wir den Austausch zwischen Menschen, direkt und ungefiltert. Lassen Sie uns Lesung & Dialoge wiederentdecken.
Ein Kontrapunkt zum digitalen Space. Spannend, ob des sich einlassen könnens. Unbekannten im Themenraum begegnen. Blinddate nicht nur mit der Literatur.
Ort:  Le Petit Franz,  Merseburger Str 27, 04177 Leipzig Unser Gast, der Chefredakteur der xia, Friedrich Dassler liest am 08.11.17 – 19:00 in Leipzig weiterlesen

Projekt Halbe Halbe Leipzig -Initiatoren, Urheber, sowie Verpflichtungen – beiseite geschoben.

Zum gestrigen MDR Bericht “Halbe – Halbe” , kann ich mit unserem IP-Building Team nur traurig auf die aufrichtige Pressemitteilung der Leipziger Grünen Stadtrat Fraktion verweisen. Dem OBM hatten ich gem. unserem Konzept, 10 Mio Einsparungen in 11 Jahren versprochen. Nach den ersten Erfolgen wurden die Urheber, sowie Verpflichtungen dazu einfach beiseite geschoben.
Anett Ludwig, Stadträtin und für die Fraktion Initiatorin des „Halbe-Halbe“-Projektes ergänzt:
PM „Meine Fraktion bringt sich mit vielen Ideen in das Verwaltungsgeschäft ein und kämpft dafür manche dieser Initiativen mit viel Aufwand und gegen die Verwaltungsmeinung durch. Im Falle des Halbe-Halbe-Projektes wurden seitens der Grünen Stadtratsfraktion mit Unterstützung aus dem Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen und mit fachlicher Begleitung von Professor Nessler  von  IP-Building das Thema eingebracht, Schulen angesprochen die sich schnell sehr für das Projekt interessierten, Erfahrungen, Fördermöglichkeiten und fachliche Referenzen beigebracht. Der Stadtrat hatte dann nach zäher Beratung und Widerstand aus der Fachverwaltung vor einem Jahr in der Ratsversammlung den Projektstart beschlossen. Projekt Halbe Halbe Leipzig -Initiatoren, Urheber, sowie Verpflichtungen – beiseite geschoben. weiterlesen

Videos in der Immobilien-, Denkmals- und Nutzungskommunikation. Workshopreihe. Start 09.08.17

“Videos in der Immobilien-, Denkmals- und Nutzungskommunikation.” Die Workshopreihe geht in Zusammenarbeit mit der Leipziger Denkmalstiftung  am 09.08.17 – 19:00 als erstes informelle Treffen im Le Petit Franz, Merseburger Str. 27 in 04299 Leipzig an den Start. Auch als nicht Mitglied in der Leipziger Denkmalstiftung, aber am Themenfeld Interessierte*r , können Sie nach vorheriger Anmeldung hier, oder über IP-Building in Facebook. teilnehmen. Dies als Zuhörer, Mitmacher, Dozent oder Anbieter von Video- und Erklärfilm Dienstleistungen. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.
Am 09.08.17 sollen im ersten offenen Workshop. . .

Videos in der Immobilien-, Denkmals- und Nutzungskommunikation. Workshopreihe. Start 09.08.17 weiterlesen

Österreichischer Klimaschutzpreis an Hanf-Baustoffproduzenten verliehen.”

“Jährlich werden in Österreich und Deutschland 50 Millionen Quadratmeter Fassaden gedämmt. Meist wird dafür EPS (expandierendes Polystyrol) verwendet. Die Naporo Klima Dämmstoff GmbH hat die “Hanffaser-Platte”, eine Dammplatte aus österreichischem Hanf, entwickelt. Diese kann genauso verwendet werden, wie EPS.” Text: Braunauer  Bezirksrundschau   Video Report auf YouTube

Denkmalschutz stiftet Identität – Einladung zum mitwirken!

“Schnuppern Sie erstmal bei uns rein. Lernen uns kennen und die Arbeit unserer vielfältigen Tätigkeiten. Eine Kontaktaufnahme besteht entweder durch hier durch das Formular,  Email und facebook, aber auch mit persönlichen Treffen. Dazu haben Sie in unseren Treffen Gelegenheit.
Zu unseren Treffen möchten wir alle Interessierten einladen   Denkmalschutz stiftet Identität – Einladung zum mitwirken! weiterlesen

Wir beraten auch Sie zu und in Polen und der Ukraine. Neu im Team.

IP-B_Post_600x315Holger Haugk ist unser ausgewiesener Ost- und Mitteleuropa ( MOE- ) Experte. Er lebt in Leipzig und Toruń ( Polen ). Er arbeitete nach dem EU-Beitritt Polens 2004 in Toruń für das Marschallamt von Kujawsko-Pomorskie.
Zuvor war er Projektleiter Politik / Presse im damaligen Polnischen Institut Leipzig. U.a. für Ska Keller, MdEP,  Werner Schulz, MdEP und Reinhard Bütikofer, MdEP leitete er von 2009-2014 das Grüne Europabüro Sachsen / Thüringen in Leipzig. Danach war er als Berater für das Polnische Außenministerium und im Ukrainischen Präsidialamt in Kiew tätig. Momentan lehrt er EU-Institutionenlehre an der UMK Toruń – Nikolaus – Kopernikus – Universität Toruń und ist als unser Niederlassungsleiter in Polen / Toruń tätig. Seit April 2016 bereichert  nun der studierte Historiker, Politologe und Philosoph unser Team bei IP Building und IP Seminars
Wir beraten auch Sie zu und in Polen und der Ukraine. Neu im Team. weiterlesen

Fern- und Nahwärme – Verbraucher im Wärmenetz – aufgefangen oder gefangen?

[ Gastbeitrag von Carla Groß ,  VZS ] Sowohl die Bundes- als auch die Landesregierungen betrachten den Ausbau der Fernwärme als wichtigen Baustein für eine zukunftsgerechte Energieversorgung. Steigende Preise und Anbieter-Monopole machen Fernwärme oft zu einer teuren Lösung für Verbraucher. Fern- und Nahwärme – Verbraucher im Wärmenetz – aufgefangen oder gefangen? weiterlesen

Bewerben Sie sich als Projektpartner! Games-, Crowdsourcing- und Dialoggruppen als neue Wege der Bürgerbeteiligung.

TED talk "Games for a better world"

“Spiele wie World of Warcraft geben Spielern die Möglichkeit, Welten zu retten und spornen sie dazu an, sich wie Helden zu verhalten. Was wäre, wenn wir die Energie dieser Spieler einsetzen könnten, um Probleme in der Realität zu lösen? Prof. Dr. Jane McGonigal meint, das können wir, und erklärt wie.”

Unsere Analyse-, Konzept- und Umsetzungswerkzeugmodule sind “Brainware”-, Vorgehens- und Softwaremodule, die es unseren Auftraggebern und Anwendern (z.B. Unternehmen, NGOs, Städte und Kommunalverwaltungen) ermöglichen, die kollektive Intelligenz oder auch Schwarmintelligenz einer bestimmten Gruppe (Crowd), z.B. der Bürger eines Quartiers, in die verschiedensten Planungs-, Entscheidungs- und Wertschöpfungsprozesse einzubeziehen. Bewerben Sie sich als Projektpartner! Games-, Crowdsourcing- und Dialoggruppen als neue Wege der Bürgerbeteiligung. weiterlesen

Fallbeispiele: Die neue Energiewirtschaft – Seminar 10.11.2016 in Leipzig

Die “alte” Energiewirtschaft – Stadtwerke, Netzbetreiber, Großerzeuger – stehen vor einem nie gekannten Umbruch. Lernen können sie von der neuen Energiewirtschaft, die mit neuen Geschäftsmodellen den Markt umgestaltt, etwa in komplett geänderten Beziehungen zwischen Erzeugern und Konsumenten.

Unsere Co-Referenten wie Dr. Matthias Mattiza, Vorstandsvorsitzender der Energiegenossenschaft Leipzig,  zeigen anhand von Praxisbeipielen, in welchen Technologien gesundes, wirtschaftliches Potenzial schlummert und wie die Beziehungen zu den Verbrauchern aufgestellt sein müssen. Ein Angebot nur für gewerbliche Kunden.

Fallbeispiele: Die neue Energiewirtschaft – Seminar 10.11.2016 in Leipzig weiterlesen

Energiewirtschaft lernt von anderen Branchen ? – Seminar 24.11.2016 in Leipzig

Die Energiewirtschaft steht vor einem nie gekannten Umbruch. Andere Branchen,  die über jahrzehnte weniger reguliert wurden, sind schon weiter,  etwa die Mobilität. Was kann nun die Energiewirtschaft von deren Modellen lernen? Wie können Verbraucher mit Erzeugern und Netzbetreibern direkt verknüpft werden?

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen neue Produkte und Dienstleistungen, mit denen Ihr Unternehmen auch in Zukunft in den sich rasant wandelnden Energiemärkten bestehen kann. In einem Halbtagesseminar entwickeln wir gemeinsam, ausgehend von Ihren Problemstellungen, tragfähige und zukunftssichere Konzepte für Dienstleistungen Produktion und Vertrieb in der Energiewirtschaft. Ein Angebot nur für gewerbliche Teilnehmer!

Energiewirtschaft lernt von anderen Branchen ? – Seminar 24.11.2016 in Leipzig weiterlesen