Menschen & Unternehmen

IP-Building – Die Netzwerker zur Förderung von ökonomischer, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit.

Die Netzwerker  verstehen sich als Förderer, Informationsvermittler, u.a. als „Übersetzer“ von Expertenwissen in Orientierungswissen. Sie, die einzelnen interdiziplinär denkenden und arbeitenden Netzwerkpartner,  werden u. a. beauftragt potenzielle Wissensträger- und Kooperationspartner aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Kommunen zu Themen  rund um nachhaltiges Bauen und Energie im Rahmen von Projektarbeit, aber auch in Foren und Seminaren zusammen zu bringen. IP-Building – Die Netzwerker zur Förderung von ökonomischer, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit. weiterlesen

Wir sin berufen Archithekten unserer Zukunft zu sein und nicht ihre Opfer

17. IP-Building Dialog Forum – Building für Bildung – 12.05.2018

Buchen Sie jetzt: 12.05.2018  Das  17. IP-Building Dialog Forum findet dieses Jahr  im Rahmen des interdisziplinären und ko-kreativen Symposiums “Bilde Zukunft! – Innere und äußere Strukturen einer nachhaltigen LernKultur” ( 10. – 13.5.2018 ) am Samstag den 12.05.2018 im nördlichem Baden Württenberg im Schloss Tempelhof  in Kressberg bei Crailsheim statt. 17. IP-Building Dialog Forum – Building für Bildung – 12.05.2018 weiterlesen

Projektentwicklung “Klosteranlage Grünhain” – eine gute Investition auch für Sie, die Stadt und die Region!

Erbe erhalten – die Klosteranlage Grünhain. Unterstützen auch Sie die Projektentwicklung “Klosteranlage Grünhain” indem Sie in diesem Film als Gewerbetreibender, Handwerker, Bürger oder Verein eine Anzeige schalten.  Mit dem unten stehendem Formular merken wir Sie vor und danken Ihnen im voraus im Namen der Projektentwicklergruppe unter Führung der Stadt Grünhain Beierfeld für Ihre Unterstützung! Projektentwicklung “Klosteranlage Grünhain” – eine gute Investition auch für Sie, die Stadt und die Region! weiterlesen

Karte Kommunale Gebietsgliederung - Stadt Leipzig

Marktprofil – Marktraster Immobilien

Wir erstellen für unsere Kunden spezielle Marktprofile oder wir nennen es auch Marktraster für Märkte, auf denen diese aktiv sind, oder aktiv werden wollen.

Wir beschreiben, gem. ihrem Auftrag, Märkte anhand Größe, Wachstum, Trendszyklen, Umfeldfaktoren, Stellung des Unternehmens, Wettbewerber, Kunden und anderes mehr.

Dazu setzen wir unser Expertenwissen, auch aus unserem internationalem Partnernetzwerk, und modernste EDV Technik zur Marktbeobachtung ein. Dies zusammen genommen bildet für uinsere Kunden einen hohen, geldwerten Vorteil. Marktprofil – Marktraster Immobilien weiterlesen

Immobilien? Unsere Experten erstellen individuelle Marktprofile, beraten und begleiten.

Kaufen ? Wohnungseigentum, Büro- Gewerbeflächen ? Unsere Immobilienexperten erstellen für Sie persönlich eine, auf Ihre Anforderungen zugeschnittene, topaktuelle Marktprofile . Dazu setzen wir unser Expertenwissen und modernste EDV Technik zur Marktbeobachtung ein.

Auf Wunsch können wir auch Sie persönlich beraten und begleiten. Immobilien? Unsere Experten erstellen individuelle Marktprofile, beraten und begleiten. weiterlesen

IP-Building und IP-Seminars nun auch in Italien und Polen.

Ein herzliches Willkommen unseren neuen Partnern im Ausland ! Auch dort steht IP  für integrierte und innovative Planung, nachhaltigen Bau und Betrieb.
Dies kann nur durch interdisziplinären Verbund geleistet werden, in dem gleichberechtigt mit den Fächern der Ingenieurplanung auch Geographie, Ökologie, Ökonomie und die Sozialwissenschaften Beiträge leisten. IP-Building und IP-Seminars nun auch in Italien und Polen. weiterlesen

Erfahrungsaustausch Leipziger Tag des offenen Denkmals 23.04.16

LDS_Logo_Denkmal_Stiftung[ PM LDS ] Seit über 20 Jahren gibt es in Deutschland den „Tag des offenen Denkmals“, an dem Eigentümer, Bauherren und Akteure ihre oder allgemein Baudenkmale für die Öffentlichkeit öffnen können, um sie besser ins Bewusstsein der Bevölkerung zu rücken. Ziel ist, die Akteure in Leipzig und Umland besser kennenzulernen, sich auszutauschen und vor allem um ein Netzwerkwerk zu bilden, und so luden wir erstmals 2015 zum „Erfahrungsaustausch Leipziger Tag des offenen Denkmals“ ein. Einmal jährlich sollen sich künftig alle Akteure, und die, die es werden wollen, im Frühjahr zu einem Erfahrungsaustausch treffen. Erfahrungsaustausch Leipziger Tag des offenen Denkmals 23.04.16 weiterlesen

Residenz des Kofferfabrikanten Mädler in Leipzig

20160307_Maedler-Villa_foyer_5.

Leipzig. Die ehemalige Residenz des Kofferfabrikanten Anton Mädler erstrahlt in hellem Glanz. Die neuen Eigentümer haben die Gründerzeitvilla mit viel Sorgfalt renoviert.
Beeindruckend neben dem opulent mit Marmor und Stuck ausgestatteten Treppenhaus und den zueinander geöffneten großen Räumen auf zwei Etagen das prächtige Bodenmosaik, das im Eingang mit einem SALVE die Gäste begrüßt und sich bis ins Foyer zieht, die Wandverkleidung des Aufgangs zum Foyer aus Marmor, der Jugendstilstuck an den Plafonds des Foyers und der Säle, die exklusive und stilgerechte Papiertapete an den Wänden, die sparsame, aber hochwertige Ausstattung mit größtenteils altem Mobiliar. Residenz des Kofferfabrikanten Mädler in Leipzig weiterlesen

Ausschreibungen sind der Sargnagel für Akteursvielfalt und Bürgerenergie!

Video des sehr wichtigen Vortrags von Dr. Banner vom 18.10.2015. Leider bisher nur via diesem Link  :
https://www.facebook.com/buergerenergiebayernev/videos/467784956739087/
…. “BÜRGERENERGIE KOMMT AUF EINEN FAST VIERMAL SO GROSSEN ANTEIL DER ERNEUERBAREN ENERGIEN, WIE DIE GROSSEN ENERGIEVERSORGER
Mit Bürgerenergie bleibt die Wertschöpfung vor Ort!   Bürgerenergie bringt Profit für viele statt für wenige! Bürgerenergie ist der demokratische Motor der Energiewende!”
Hier die wichtige Quelle:
http://www.buergerenergie-bayern.org/

 

 

Herausforderung “Klimawandel”: Stadt Leipzig über Bürgerumfrage, Reduzierung des CO₂-Ausstoßes und Klimaschutz

KHKEine kommunale Bürgerumfrage der Stadt Leipzig zum Thema “Klimawandel als Herausforderung” – Deutschlands erste kommunale Bürgerumfrage dazu – ergab, dass die Leipziger gut über Auswirkungen und Ursachen des Klimawandels informiert sind. Sie wollten unter anderem wissen, welchen Stellenwert der Klimawandel für sie habe. Herausforderung “Klimawandel”: Stadt Leipzig über Bürgerumfrage, Reduzierung des CO₂-Ausstoßes und Klimaschutz weiterlesen

We take second intern as part of EU Program “Leonardo Da Vinci”

Following the recent  successful internship by Monika Morkowska, the IP-PartnerNet has decided to take a second intern as part of the EU “Leonardo Da Vinci Mobility Quality Commitment Traineeships“

Gareth Enright an Irish Engineer joins IP-PartnerNet for the traineeship, here we give a profile of Gareth: We take second intern as part of EU Program “Leonardo Da Vinci” weiterlesen

Erfolgreiche Methode in unseren Foren – Marktplatz – Austeller

poster_diskuss4Kaffeepausen sind wichtig! – Ein häufig gehörter Kommentar bei verschiedenen Fachveranstaltungen.
Der Grund: Beziehungen auf- und ausbauen ist neben dem Informationsaustausch das wichtigste Anliegen bei Fachveranstaltungen. Frontalvorträge fördern den Informationsaustausch. Posterdiskussionen, Markt- Informationsstände wie Partnerbörsen  ermöglichen individuelle Fragen und Dialoge sowie Netzwerken und Beziehungsaufbau in einer guten Art und Weise. Erfolgreiche Methode in unseren Foren – Marktplatz – Austeller weiterlesen

EU Program “Leonardo Da Vinci” – IP-Building takes part !

The IP-PartnerNet takes part in the
EU “Leonardo Da Vinci Mobility Quality Commitment Traineeships “ Monika is the first trainee within the programme in the IP-PartnerNet.  Here is her personal and the programs introduction. “My name is Monika Morkowska MScEng MIEI Electrical Engineer & Project Manager, from Dublin, Ireland of Polish origin. I am currently a Team Member and Trainee at IP-Dialog IP-ShareMedia.de in Leipzig for a Lifelong Learning Programme organized by European Union. The Leonardo Da Vinci Mobility Quality Commitment Traineeships have been designed to enable people, at any stage of their life, to take part in stimulating learning experiences, as well as developing education and training across Europe. EU Program “Leonardo Da Vinci” – IP-Building takes part ! weiterlesen

Gemeinsam erfolgreich : Das IP-PartnerNet

Gemeinsam erfolgreich :  Das IP-PartnerNet . Profitieren auch Sie und Ihr qualifiziertes Unternehmen, Ihre Hochschule, Kommune, NGO oder Institution als IP-NetPartner, wie auch unser IP-PartnerNet von Ihren Leistungen, dies im In- und Ausland. Diese Erklärung regelt die Eckpunkte der IP-PartnerNet Teamarbeit, des Verbundes, unserer Zusammenarbeit .

IP steht für nachhaltige Integrierte Planung, Realisierung und Betrieb. Dies kann nur durch interdisziplinären Verbund geleistet werden, in dem gleichberechtigt mit den Fächern der Ingenieurplanung auch Geographie, Ökologie, Ökonomie und die Sozialwissenschaften Beiträge leisten.

Die IP Fachbereiche kommunizieren diese Erkenntnisse mit Partnern, verknüpfen Akteure, fördern den Wissens- und Erfahrungsaustausch sowie die praktische Anwendungsentwicklung im Verbund.

Arten und Formen der Partnerschafft und Zusammenarbeit

1. Auftragnehmer, Subunternehmer, Kooperationspartner,  oder
freier Mitarbeiter in Projekten.

2. IP- Referent, Moderator, Workshopleiter und Dozent.

3. Partner im „IP-PartnerNet“

* * *

Wir  betreiben unter IP-PartnerNet ein Freiberufler Dienstleistungsnetzwerk  mit Beteiligung von Wissenschaft und angewander Forschung .
Wir bieten unseren Kunden :

Analyse , Konzepte ,  Beratung, ModerationPlanung und Umsetzungsbegleitung.
Ziel ist es Anbieter, Forschung, Marketing mit den Kunden zusammenzubringen.

Wir nutzen dazu State of the Art Methoden und Technologie. Diese ermöglicht unseren Kunden Verfahren und Prozesse zur systematischen Analyse ( Sammlung, Auswertung und Darstellung ) von Markt- Kontaktdaten, wie Kunden-  Lieferantenbezogenen Daten in elektronischer Form.

Ziel ist die Gewinnung von Erkenntnissen, die in Hinsicht auf die Unternehmensziele unserer Kunden, bessere operative oder strategische Entscheidungen ermöglichen.

Dies geschieht mit Hilfe der Topic Server Lösungen.  Mit dieser Spitzentechnologie, die  Spezial- und Themensuchmaschinen ermöglicht, gelingt es detailierte, punktgenaue Erkenntnisgewinne über die Marktposition des  eigenen Unternehmens, die Mitbewerber, oder die Marktentwicklung kostengünstig zu erhalten.
Mit den gewonnenen Erkenntnissen können Unternehmen ihre Geschäftsabläufe, sowie Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabler gestalten, Kosten senken, Risiken minimieren und die Wertschöpfung vergrößern.

Damit bieten wir unseren Kunden Hilfe in der Ansprache ihrer Zielgruppe.
Wir unterstützen Unternehemen darin ihre wertvollen Inhalte leicht auffindbar zu machen. Diese sind in Fachbereiche ( FB ) gegliedert und nutzen die zugeordneten, geschützten Dienstleistungswortmarken

IP-Building.de  IP-Dialog.de   IP-ShareMedia.de   IP-Seminars.de   IP-GreenMobility.de

In den vergangenen Jahrhunderten und hier Jahrzehnten, geprägt durch humanistisch und nachhaltig denkende Projektteilnehmer – Partner, nicht nur im Familienverbund, haben wir ein umfangreiches und wachsendes transnationales und transkulturelles Partnernetzwerk, das wir heute  „IP-PartnerNet“ nennen, aus horizontalen und vertikalen Allianzen aufgebaut.

Diese Partnerschaften sichern unseren Wissensvorsprung und ermöglichen es uns, den Vertrieb unserer Dienstleistungen und Produkte im Dialog mit unseren Kunden in den verschiedenen Märkten weiter voranzutreiben, unter Beachtung unserer Werte, und die angebotene Umsetzungsbegleitung, den Support und Service an die Bedürfnisse unserer Kunden vor Ort anzupassen.

Ein vereinbartes finanzielles „IP-NetPartner“ Eintrittsgeld für die bereits erstellte und betriebene, nicht nur technische Infrastruktur ist zu entrichtet.

Die „IP-NetPartner“ bilden nach einer zu gründenden AG  die Eigentümergemeinschaft.

Eine Grundlagenvereinbarung zur Zusammenarbeit, zu Entgelt, Insidergeschäften, Nutzungsrechten, Kundenschutz und Geheimhaltungspflicht für IP-NetPartner, Mitarbeiter und Lieferanten u.a. im IP-PartnerNet Verbund ist in einem gemeinsam erarbeiteten Vertragswerk geregelt. Diese ist hier als  Download  PDF  einsehbar.

Profitieren Sie  als IP-NetPartner, wie auch unser IP-PartnerNet  von unseren Leistungen.  Rufen Sie uns einfach an, oder senden Sie uns eine Mail.

Ihr Ansprechpartner : Georg von Nessler       Mail : Nessler@IP-Dialog.de

IP- Building.de / IP-Dialog / IP- ShareMedia / IP-Seminars / IP-Greenmobilty
System und Anwendung FuE, Fachinformation, Beratung, Lehre Georg v. Nessler
Mobile + 49 157 38 295 296   Phone + 49 341 3928 198-10  Skype : g_v_nessler

Leipzig : Karl Heine Strasse 99 / BIC , 04299 Leipzig Germany,   Phone  + 49 341 3928


198-10 .