Gesucht : Blogger, Tweeter für unsere IP-Events

Reporter für IP-Events – Media : Blogposts , Tweets, Fotos , Videoblog posts – „User generated content“ , Teilnehmer Feedback, oder einfacher gesagt „von Fans für Fans“.  IP-Building bietet “Nachhaltigkeits Aktivisten”,  begeisterten Menschen dieses Jahr erstmals verschiedene Plattformen für ihre Event-Erlebnisse in unseren IP-DialogForen,  Worksops,  Seminaren und Exkursionen.

Als Medien – Kategorien haben wir bisher :

Immer sind Beiträge – vor – während – nach dem Event möglich. Auch mehrfache Einreichungen.

1.  Online Reports / Posts max. 1 Seite

2.  Tweets – vor – während – nach dem Event

3.  Fotos – vor – während – nach dem Event

4. Videoblog posts – vor – während – nach dem Event

Gesucht und von den Usern in einem Online-Voting gekürt werden die besten Reporter, die für IP-Building.de  von verschiedensten Fachveranstaltungen berichten sollen.

Interessierte können sich per kurzer Mail an  Nessler@IP-Building.de  bewerben!!! Was in der Mail stehen sollte  :

1. Name Kontakdaten   2. Kategorie an der Sie teilnehmen möchten. 3. etwas zu Ihrem Profil
4. Links zu Ihren online Beiträgen –  irgendwo in Cyberspace.

Freuen uns Sie bald als  IP* Reporter kennen zu lernen.

Erfolgreiche BewerberInnen / Teilnehmer  erhalten :

1. kostenloses  IP-Reporter Ticket für den jeweiligen Event – Forum , Seminar, Workshop,  Exkursion.

2. Die Chance hoch  interessante Menschen und deren Lehre, Konzepte, Ideen, Einschätzungen , Werk und Leistungen hautnah kennen zu lernen.

3.  als Sieger in ihrer Kategorie einen Geldpreis

4.  Die Chance als ” IP-Reporter Jahres SiegerIn”  an einem IP-Building Event im Ausland teilzunehmen.

Die Tweets, Artikel, Posts, Fotos, Videos und Reportagen werden veröffentlicht und per User Voting die Sieger ermittelt. Wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Die nächste Chance haben Sie jetzt – sofort –  einfach Kurzbewerbung per mail

*  IP steht für nachhaltige Integrierte Planung, Bau und Betrieb. Dies kann nur durch interdisziplinären Verbund geleistet werden , in dem gleichberechtigt mit den Fächern der Ingenieurplanung auch Geographie, Ökologie, Ökonomie und die Sozialwissenschaften Beiträge leisten.

Die IP – Aktivitäten  kommunizieren diese Erkenntnisse mit Partnern, verknüpfen Akteure, fördern den Wissens- und Erfahrungsaustausch sowie die praktische Anwendungsentwicklung im Verbund.
Diesen IP Ansatz sehen wir in unseren verschiedenen Märkten und Fachbereichen als praktikablen Schlüssel zu einer gerechteren, nachhaltigeren Welt. Dafür brennen wir, das ist unsere Mission. Auch  Sie können als “IP-Reporter”  dazu beitragen.

.