17. IP-Building Dialog Forum – Building für Bildung – 12.05.2018

Buchen Sie jetzt: 12.05.2018  Das  17. IP-Building Dialog Forum findet dieses Jahr  im Rahmen des interdisziplinären und ko-kreativen Symposiums “Bilde Zukunft! – Innere und äußere Strukturen einer nachhaltigen LernKultur” ( 10. – 13.5.2018 ) am Samstag den 12.05.2018 im nördlichem Baden Würtenberg im Schloss Tempelhof  in Kressberg bei Crailsheim statt.

Querdenken und Vernetzen für eine bessere Bildungswelt. Themenfelder sind  Bildung und Building: Welcher Raum und Einrichtung unterstützt das Lernen nachhaltig und wie geht ganzheitliches Arbeiten, wo Form und Inhalt sich ergänzen? Mit dabei sind Akteure, Referenten und Poster – Aussteller, die schon lange kleine Schritte für eine große Veränderung gehen und uns mit Inspirationen anstecken. 

Hier die vorläufigen Programmeckpunkte und Referenten :

Themenschwerpunkte 2018:

“Bilde Zukunft! – Innere und äußere Strukturen einer nachhaltigen LernKultur”
Building für Bildung

Welcher Raum und Einrichtung unterstützt das Lernen nachhaltig und wie geht ganzheitliches Arbeiten, wo Form und Inhalt sich ergänzen?

— Sigrid Schell Staub, EPIZ Entwicklungspädagogisches Informationszentrum Reutlingen:
„The Whole School Approach“,
Bernhard Hanel, KUKUK Freiflug, künstlerisch gestaltete Spiel- und Außenräume
Ulrike Bernard, GF des soziokulturellen Zentrums Haus Steinstrasse , Leipzig
Prof. Marcelo da Veiga, Gründungsrektor und langjähriger Leiter der Alanus Hochschule
Bernhardt Schwandt, Dipl.- Wi. Ing. , Raum- Wohn- und Energiekonzepte
Ernst Gugler, Houska preisträger 2017, Österreichs innovativstes   Greenbuilding

Marktplatz der Inspirationen, Dienstleistungen und nachhaltigen Produkte

sowie weitere Themenfelder und Aussteller im Marktplatz der Konzepte, Dienstleistungen und Produkte  zu Innen- und Außenraum- „Architektur“ einer nachhaltigen Lernkultur…

Weitere Daten folgen dieser Tage. Interesse bekunden als Teilnehmer, oder auch Aussteller auf dem Marktplatz der Inspirationen, können Sie vorab hier per Formular, oder per Mail an Georg von Nessler        Nessler -@- IP-Building.de