Werkstatt: Verbesserung der Beschäftigungsperspektiven im LK Görlitz. Treffen wir uns dort ?

seit Juli 2015 untersucht die HSZG Hochschule Zittau-Görlitz in Kooperation mit dem Landkreis die “Verbleibchancen junger qualifizierter Frauen und Männer im Landkreis Görlitz”.  Nachdem die HSZG 1300 junge Menschen zu ihren beruflichen und persönlichen Perspektiven im Landkreis befragt hat, werden  erste Ergebnisse vorgestellt. Werkstatt: Verbesserung der Beschäftigungsperspektiven im LK Görlitz. Treffen wir uns dort ? weiterlesen

Neu im Team: Holger Haugk

HolgerHolger Haugk ist ein ausgewiesener Ost- und Mitteleuropa ( MOE- ) Experte. Er lebt in Leipzig und Toruń ( Polen ). Er arbeitete nach dem EU-Beitritt Polens 2004 in Toruń für das Marschallamt von Kujawsko-Pomorskie. Zuvor war er Projektleiter Politik / Presse im damaligen Polnischen Institut Leipzig. U.a. für Ska Keller, MdEP,  Werner Schulz, MdEP und Reinhard Bütikofer, MdEP leitete er von 2009-2014 das Grüne Europabüro Sachsen / Thüringen in Leipzig. Danach war er als Berater für das Polnische Außenministerium und im Ukrainischen Präsidialamt in Kiew tätig. Momentan lehrt er EU-Institutionenlehre an der UMK Toruń – Nikolaus – Kopernikus – Universität Toruń und ist bei unserem polnischen Partner Pracownia Zrównoważonego Rozwoju ( PZR )  in Toruń tätig. Seit April 2016 bereichert  nun der studierte Historiker, Politologe und Philosoph unser Team bei IP Building und IP Seminars. Neu im Team: Holger Haugk weiterlesen

IP-Building und IP-Seminars nun auch in Italien und Polen.

Ein herzliches Willkommen unseren neuen Partnern im Ausland ! Auch dort steht IP  für integrierte und innovative Planung, nachhaltigen Bau und Betrieb.
Dies kann nur durch interdisziplinären Verbund geleistet werden, in dem gleichberechtigt mit den Fächern der Ingenieurplanung auch Geographie, Ökologie, Ökonomie und die Sozialwissenschaften Beiträge leisten. IP-Building und IP-Seminars nun auch in Italien und Polen. weiterlesen

Budynek IP i seminarium IP obecnie również we Włoszech i Polsce.

Serdecznie witamy naszych nowych partnerów za granicą! Tam też stoi IP dla zintegrowanego i innowacyjnego wzornictwa, zrównoważonego budownictwa i eksploatacji. Budynek IP i seminarium IP obecnie również we Włoszech i Polsce. weiterlesen

Klimaschutz / Kommunen Bundesministerium fördert Modellprojekte. Wir moderieren.

Wir, das IP-Building Team, moderieren als Serviceleistung den Ablauf und unterstützen von der Antragsstellung bis zur Umsetzung. Kommunen können sich mit ambitionierten Klimaschutz-Projekten für eine Förderung des Bundesumweltministeriums bewerben. Das Ministerium veröffentlichte heute den Förderaufruf „Kommunale Klimaschutz-Modellprojekte“. Gesucht sind modellhafte Beiträge zum Ziel einer weitgehenden Treibhausgasneutralität. Projektskizzen können bis zum 30. Juni 2016 eingereicht werden.

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks: „Die Kommunen gehören zu unseren wichtigsten Verbündeten im Kampf gegen den Klimawandel. Viele gute Ideen werden auf kommunaler Ebene zuerst erprobt. Mit unserem neuen Förderprogramm wollen wir die Kommunen dabei unterstützen, die nächsten Schritte in Richtung Klimaneutralität zu erkunden und dabei zur Nachahmung zu bewegen.“ Klimaschutz / Kommunen Bundesministerium fördert Modellprojekte. Wir moderieren. weiterlesen

Sächsische Denkmalpflege. Aktuelle Debatte im Sächsischen Landtag

[ PM  2016-135  Wolfram Günther ] Die kritische Situation der sächsischen Denkmalpflege wird am kommenden Donnerstag (21. April) Thema einer Aktuelle Debatte im Sächsischen Landtag. Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat diesen Tagesordnungspunkt beantragt. Mit dem Beginn der Debatte wird ab 11 Uhr gerechnet.

“Die aktuelle Situation der sächsischen Denkmalpflege ist dramatisch”, kritisiert Wolfram Günther, denkmalpolitischer Sprecher der GRÜNEN-Fraktion. “Aktuell bündeln sich mehrere besorgniserregende Entwicklungen.”

Sächsische Denkmalpflege. Aktuelle Debatte im Sächsischen Landtag weiterlesen

Erfahrungsaustausch Leipziger Tag des offenen Denkmals 23.04.16

LDS_Logo_Denkmal_Stiftung[ PM LDS ] Seit über 20 Jahren gibt es in Deutschland den „Tag des offenen Denkmals“, an dem Eigentümer, Bauherren und Akteure ihre oder allgemein Baudenkmale für die Öffentlichkeit öffnen können, um sie besser ins Bewusstsein der Bevölkerung zu rücken. Ziel ist, die Akteure in Leipzig und Umland besser kennenzulernen, sich auszutauschen und vor allem um ein Netzwerkwerk zu bilden, und so luden wir erstmals 2015 zum „Erfahrungsaustausch Leipziger Tag des offenen Denkmals“ ein. Einmal jährlich sollen sich künftig alle Akteure, und die, die es werden wollen, im Frühjahr zu einem Erfahrungsaustausch treffen. Erfahrungsaustausch Leipziger Tag des offenen Denkmals 23.04.16 weiterlesen

Gründungsworkshop Bioökonomie 27.04.2016 – Treffen wir uns dort ?

NEU-eV-Leipzig[ PM NEU eV Romann Glowacki ]   Auch wir möchten Sie auf das BMBF-geförderte Gründungs-Projekt GISBERT aufmerksam machen. Der BMBF-Spitzencluster „BioEconomy“ ( www.bioeconomy.de ) bündelt alle Innovationsstrukturen und Gründungsunterstützer der Region für eine bio-basierte Wirtschaft in GISBERT. Ziel ist die Verknüpfung unternehmerischer Interessen, um mit neuen Firmengründungen das Innovationsfeld Bioökonomie zu erschließen. Gründungsworkshop Bioökonomie 27.04.2016 – Treffen wir uns dort ? weiterlesen

BMUB und IP-Building Projektpartner fördern ressourceneffiziente Gemeinschaftsprojekte in Gewerbeparks

Industriegebiet Foto von Raimond Spekkling / Wikimedia CC BY SA 30 Das BMUB legt mit dem Vorhaben “Interflex” eine Förderung zur integrativen Betrachtung von Energiekeisläufen zwischen verschiedenen Unternehmen auf. Damit treffen wir mit unserem 2. GWP-Forum genau ins Schwarze. Die Dichte von Gewerbetreibenden ist in Gewerbeparks sehr hoch, ideal für eine integrative Betrachtung und synergetische Nutzung der vorhandene Potentiale.

Wie das BMUB in seiner Pressemitteilung mitteilt, stehen die Analyse und die Vernetzung der Betriebe untereinander im Vordergrund. BMUB und IP-Building Projektpartner fördern ressourceneffiziente Gemeinschaftsprojekte in Gewerbeparks weiterlesen

Dr. Zita Pataki verstärkt unser Team Immobilien, Baukultur und Recherche

PhotoUnser Team Imobilien, Baukultur und Recherche wird durch Dr. Zita Ágota Pataki verstärkt. Mit fundierter Kenntnis und jahrelanger Erfahrung recherchiert sie  in Archiven kulturhistorische Details und Haus-Historien für Bauträger und Immobilienbesitzer,  schreibt Immobilienhistorien für Exposés und führt sachkundig (Kauf-)Interessenten durch Leipzig.  Dr. Zita Pataki verstärkt unser Team Immobilien, Baukultur und Recherche weiterlesen