Die Projektgruppe “Klosteranlage Grünhain” präsentiert ersten Film – Akteurs- und Bürgerbeteiligung.

Zur Förderung des Sanierungs- und Bauvorhabens Klosteranlage Grünhain präsentiert die Projektgruppe den ersten Film. Bürger, Vereine, Schulen, Kitas, Gewerbetreibende, Industrie und Kommune sind aufgerufen dieses Vorhaben zu unterstützen.

Jeder leistet den finanziellen Beitrag, den er als angemessen empfindet, um damit sein Foto bzw. Firmen-,  Vereins-Logo im Film sichtbar als Unterstützer zu platzieren.

Wie bereits im 1. Klostergespräch angekündigt, ist der erste Film mit Interviews und Informationen zur Sanierung und Nutzung der Klosteranlage als Rohversion fertig gestellt.

Gedacht als Startschuss zu einer Reihe von weiteren Dokumentationen, soll der Film unterstreichen, welch große Bedeutung das Kloster für die Stadtentwicklung bisher hat, wie hoch die Verbundenheit der Bürger zu “Ihrem Kloster” ist, welche Erinnerungen, Sehnsüchte und Erwartungen sie an die zukünftige Nutzung der Klosteranlage hegen; ganz im Sinne einer Wiederbelebung, die getragen wird durch die aktive Beteiligung aller Bürger in Grünhain-Beierfeld.
„Wir gestalten Kloster“ – nach diesem Motto wird die Zugänglichkeit des Klosters für jung und alt in Zukunft ermöglicht. Begegnungszentrum, Natur und Ökologie, Kultur- und Freizeitangebot, Betreutes Wohnen, Tourismusbelebung, Mehr-Generationen-Haus, Gewerbeansiedlung wie z.B. eine Klosterbäckerei mit Freisitz, Arzt- und Ergotherapiepraxen sind nur einige Stichpunkte, die in den letzten Gesprächen gefallen sind.

Der Film wird zum Anfang des Jahres inklusive der Logos in der Endfassung fertig gestellt sein. Die Beteiligten können ihn dann auf der eigenen Web-Site veröffentlichen und verlinken.

Außerdem wird er mit Ihrer Werbung auf verschiedenen Online-Medien wie Youtube, Facebook sowie Fachkanälen veröffentlicht und verbreitet.
Und natürlich ist der Film im nächsten Klostergespräch – Hutzenabend –  live zu sehen.

Dazu sind die Unterstützer  und Interessenten des Projekts aufgerufen, ihre Logos bis spätestens zum 31.01.2018  in einem verwertungsfähigen Online-Format ( 300*300px  oder 150*150px ) an die Projektgruppe ‘Klosteranlage Grünhain’ per Mail zu senden.

Ansprechpartner:
Jens Ullmann , Zwicker & Ullmann, zw-ul@internet.km3.de   0173 9463085
Dipl.-Wi.-Ing. Bernhard Schwandt, b.schwandt@ip-building.de  01577 3774133

Nutzen Sie die große Verbreitung dieses Film, um Ihre eigene Beteiligung und Verbundenheit mit dem Kloster zu dokumentieren.

Im IP-Building Team: Dipl.-Wi.-Ing. Bernhard Schwandt – Wege zu einer neuen Energiekultur.

Bernhard Schwandt steht für die Schnittstellen zwischen Ressourcen, Technologie und Wirtschaftlichkeit als Vermittler einer neuen Energiekultur.

Herr Schwandt hat über mehrere Jahre als Dipl.-Wirtschaftsingenieur in leitender Position sein Know-how im Energiemanagement und Controlling, in der Planung und Budgetierung eines größeren Energieversorgungsunternehmens erworben.
Als Projektleiter war er verantwortlich für die ‘Bilanzielle Abgrenzung’ der Tarifkunden-abrechnungen, für die Kalkulation von Durchleitungsentgelten sowie für die Konzeption und Implementierung des SAP-Systems im Bereich Investitionsmanagement und Controlling. Im IP-Building Team: Dipl.-Wi.-Ing. Bernhard Schwandt – Wege zu einer neuen Energiekultur. weiterlesen

Projektentwicklung “Klosteranlage Grünhain” – eine gute Investition auch für Sie, die Stadt und die Region!

Erbe erhalten – die Klosteranlage Grünhain. Unterstützen auch Sie die Projektentwicklung “Klosteranlage Grünhain” indem Sie in diesem Film als Gewerbetreibender, Handwerker, Bürger oder Verein eine Anzeige schalten.  Mit dem unten stehendem Formular merken wir Sie vor und danken Ihnen im voraus im Namen der Projektentwicklergruppe unter Führung der Stadt Grünhain Beierfeld für Ihre Unterstützung! Projektentwicklung “Klosteranlage Grünhain” – eine gute Investition auch für Sie, die Stadt und die Region! weiterlesen

Buchvorstellung xia Intelligente Architektur „Diesseits der Form“- Frankfurt Main 05.12.17 18:00 Uhr

DIESSEITS DER FORM – Architektur auf dem Weg zur Energiewende –
Das jetzt erschienene Buch mit den Reproduktionen von 100 handverlesenen Beiträgen aus den ersten 100 Ausgaben von xia Intelligente Architektur (1994 bis 2017) belegt und dokumentiert einen Abschnitt von mehr als 20 Jahren Baugeschichte – eine
Entwicklung, die der Architektur ihre allgemein gesellschaftliche und auch politische Relevanz zurückgegeben hat.
Erleben Sie einen informativen und unterhaltsamen Abend, pflegen Sie Ihr Netzwerk mit Teilnehmern aus Architektur und Planung und lassen Sie sich von dem einzigartigen Mix aus Inspiration und Innovation des NEXT Studios begeistern. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Buchvorstellung xia Intelligente Architektur „Diesseits der Form“- Frankfurt Main 05.12.17 18:00 Uhr weiterlesen

“XR Real Estate” 2. Netzwerktreffen am 29.11.2017 18:00 Uhr Leipzig

Ziel des XR- Real Estate Meetups soll sein, dass jeder seine Kompetenzen, Projektvisionen und erste Projektideen oder ein Referenzprojekt in einem kurzen Vortrag vorstellt. Wer noch um den kreativen Einfall ringt – macht nichts. Innovation wird sich im Austausch und in der Diskussion entwickeln. Wie beim letzten Treffen gesagt, starten wir im Sinne eines Kopfsalates ergebnisoffen in die Projektentwicklung. Als lohnendes Geschäftsfeld sehen wir das Zusammenführen von hard und soft facts im Immobilienbereich, personalisiert, mit packender Story, erlebt in einer XR-Welt. “XR Real Estate” 2. Netzwerktreffen am 29.11.2017 18:00 Uhr Leipzig weiterlesen

Einladung zum 1. Klostergespräch Grünhain am 17.11.2017 – 19:00

Das 1.Klostergespräch Grünhain – Lesung & Begegnung
ist der Auftakt zu einer Reihe von Lesungen und Ideenaustausch zum Thema, Historie und aktuelle Entwicklung des ehemaligen Zisterzienser Klosters Grünhain.
Das erste Klostergespräch in Form eines gemütlichen Hutzenabends findet am Freitag den 17.11.2017 in der ehemaligen Töpferei ( jetzt Kostümfundus ) Grünhain im Klostergelände statt. Beginn 19 Uhr. Für einen kleinen Imbiss durch die Grünhainer Klöpplerinnen ist gesorgt.
Der Grünhainer Ortsvorsteher Jens Ullmann und der Leipziger Kurator der Leipziger Denkmalstiftung und Partner in der  Projektentwicklergruppe “Klosteranlage Grünhain” Georg von Nessler  lesen aus der Chronik der Stadt Grünhain zur Entstehung des Klosters. Einladung zum 1. Klostergespräch Grünhain am 17.11.2017 – 19:00 weiterlesen

Unser Gast, der Chefredakteur der xia, Friedrich Dassler liest am 08.11.17 – 19:00 in Leipzig

IP-Dialog Group Lesungen – Nicht nur so fördern wir den Austausch zwischen Menschen, direkt und ungefiltert. Lassen Sie uns Lesung & Dialoge wiederentdecken.
Ein Kontrapunkt zum digitalen Space. Spannend, ob des sich einlassen könnens. Unbekannten im Themenraum begegnen. Blinddate nicht nur mit der Literatur.
Ort:  Le Petit Franz,  Merseburger Str 27, 04177 Leipzig Unser Gast, der Chefredakteur der xia, Friedrich Dassler liest am 08.11.17 – 19:00 in Leipzig weiterlesen

Projekt Halbe Halbe Leipzig -Initiatoren, Urheber, sowie Verpflichtungen – beiseite geschoben.

Zum gestrigen MDR Bericht “Halbe – Halbe” , kann ich mit unserem IP-Building Team nur traurig auf die aufrichtige Pressemitteilung der Leipziger Grünen Stadtrat Fraktion verweisen. Dem OBM hatten ich gem. unserem Konzept, 10 Mio Einsparungen in 11 Jahren versprochen. Nach den ersten Erfolgen wurden die Urheber, sowie Verpflichtungen dazu einfach beiseite geschoben.
Anett Ludwig, Stadträtin und für die Fraktion Initiatorin des „Halbe-Halbe“-Projektes ergänzt:
PM „Meine Fraktion bringt sich mit vielen Ideen in das Verwaltungsgeschäft ein und kämpft dafür manche dieser Initiativen mit viel Aufwand und gegen die Verwaltungsmeinung durch. Im Falle des Halbe-Halbe-Projektes wurden seitens der Grünen Stadtratsfraktion mit Unterstützung aus dem Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen und mit fachlicher Begleitung von Professor Nessler  von  IP-Building das Thema eingebracht, Schulen angesprochen die sich schnell sehr für das Projekt interessierten, Erfahrungen, Fördermöglichkeiten und fachliche Referenzen beigebracht. Der Stadtrat hatte dann nach zäher Beratung und Widerstand aus der Fachverwaltung vor einem Jahr in der Ratsversammlung den Projektstart beschlossen. Projekt Halbe Halbe Leipzig -Initiatoren, Urheber, sowie Verpflichtungen – beiseite geschoben. weiterlesen

Wohnungen, Gewerbeeinheiten, Seniorenzentrum in der Klosteranlage Grünhain

Die Klosteranlage Grünhain, ein einzigartiges historisches Baudenkmal, das von Zisterziensern im Jahr 1230 angelegt und bis 1536 betrieben wurde, ist heute noch zum Teil erhalten mit dem Amtshaus aus dem Jahre 1832, Nebengebäuden, Klostergarten und der Klostermauer.
Südlich von Leipzig gelegen im landschaftlich reizvollen sächsischen Westerzgebirge befindet sich das Kloster direkt im Zentrum des Ortes Grünhain-Beierfeld.

Die Projektierungsgruppe “Kloster Grünhain” bietet den Bürgern, Anlegern, Investoren und Mietern mit Fertigstellung 2019 – 2020 folgendes:

Wohnungen, Gewerbeeinheiten, Seniorenzentrum in der Klosteranlage Grünhain weiterlesen

Besuchen Sie uns im Kloster – in Grünhain-Beierfeld am nationalen Tag des offenen Denkmals 10.9.2017

Ein lohnendes Ausflugsziel für kommenden Sonntag, den 10.9.2017 von 10 bis 18 Uhr, zum *Tag des offenen Denkmals*.
Wandeln Sie mit uns auf historischen Pfaden und entdecken Sie die verborgenen Schätze in der Klosteranlage Grünhain in Grünhain-Beierfeld. Gemeinsam mit unseren qualifizierten Projektpartnern erarbeiten wir Nutzungskonzepte, um diesen einzigartigen Ort nachhaltig zu sanieren und zu bewahren.
Weitere Infos hier auf der Projektseite     http://klosterbaustein.de/
Besuchen Sie uns im Kloster – in Grünhain-Beierfeld am nationalen Tag des offenen Denkmals 10.9.2017 weiterlesen